Rathaus Forchheim
Intimer Blick hinter die Kulissen der Megabaustelle
Kontinuierlich tut sich etwas in Forchheims Rathaus: Etwas mehr als die Hälfte des  Sanierungs-Marathons  ist aber noch zu gehen.
Marc Schechtel
Stephan Großmann von Stephan Großmann Fränkischer Tag
Forchheim – Fast Halbzeit bei der Sanierung des Forchheimer Rathauses: Wie es hinter den Mauern aussieht und wieso die Stadt trotz kleiner Turbulenzen sowie einem teuren Fehler am Fertigstellungs-Ziel festhält.

Die Hälfte ist fast geschafft. Nach knapp zweieinhalb Jahren Bauzeit startet Forchheims Rathaus bald in die zweite Sanierungshalbzeit. Ob und wie viel Nachspielzeit zu erwarten ist und was sich in puncto Kosten in den kommenden Jahren entwickelt, ist nicht sicher vorhersehbar. Aber die Verantwortlichen ziehen kurz vor Jahresende eine positive Zwischenbilanz.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben