Zur Corona-Weihnacht kamen        die Enkelkinder zum Balkon – Geschenke wurden rauf- und runtergereicht, sagt Ingrid Hoch.
Leben im Wohnturm
Wie Corona einen Wohnkosmos verändert hat
20 Familien auf fünf Stockwerken – und jeder kennt es: das Y-Haus in Forchheim. Wie lebt es sich Tür an Tür, wenn Corona das Leben bestimmt?
Die Arbeiten am neuen Postareal nehmen Gestalt an. Mitte Juli öffnet das    neue Hotel.
Exklusiver Einblick
Eine Lobby für die Bierstadt Forchheim
Das Hotel am Forchheimer Bahnhof bietet ab Mitte Juli über 300 Gästen Platz. Wie die Gastroszene und der Tourismus davon profitieren wollen.
Rotraud Krüger sorgt sich um die Natur in Wiesenthau.
Standortfrage
Mobilfunk: Neuer Bürgerentscheid in Wiesenthau?
Es soll ein erneutes Bürgerbegehren wegen des Standorts des Mobilfunkmasts geben. Ist diesmal die Fragestellung fehlerfrei?
Die Baukosten für die neue Guttenbergbrücke sind um  100 000 auf    800 000 Euro   gestiegen.
Projekte immer teurer
Laufen der Stadt Forchheim die Bau-Kosten davon?
Die Brücke in der Von-Guttenberg-Straße ist nur eins von zahlreichen Forchheimer Bauprojekten, die den geplanten Kostenrahmen sprengen.
Schandflecken-in-Forchheim
Müll im Biotop
Diese Schandflecken ärgern ganz Forchheim
Verwahrlost, ungepflegt, gefährlich: So manche Ecke in Forchheim ist mehr als nur unansehnlich. Wer trägt dafür die Verantwortung? Wir haken nach.
Sorgenvoll blicken der Forchheimer Malermeister Erwin Held und seine Partnerin Karin Haimann auf die aktuelle Lage im Handwerk, weil Baumaterialien rar und teuer geworden sind.
Wegen Baustoffmangel
Können sich Renovieren nur noch Reiche leisten?
Die Preise für Dämmstoff, Schrauben oder Holz sind explodiert. Wie Handwerker gegen die Knappheit kämpfen und mit was Bauwillige nun rechnen müssen.
Ein Pkw-Anhänger-Handel steht im Juli 2007 unter Wasser. Die Stadt Baiersdorf war von dem Hochwasser 2007 besonders stark betroffen.
75 Jahre FT
Baiersdorf: Als der Starkregen zur Flutwelle wurde
Beim Jahrhundert-Hochwasser im Juli 2007 gab es in der gesamten Region über zehn Verletzte und eine Tote. Eine Chronologie der Ereignisse.
Im Juli 2007 traf ein Hochwasser die Stadt Baiersdorf. Die Folgen waren verheerend.
75 Jahre FT
Hochwasser Baiersdorf: Erinnerungen eines Helfers
Über 1000 Baiersdorfer Haushalte wurden Opfer des Jahrhundert-Hochwassers im Juli 2007. Ein Ersthelfer blickt zurück auf die dramatischen Ereignisse.
Rund um den Marktplatz in der historischen Altstadt von Gräfenberg stehen denkmalgeschützte Häuser.
Bußgeld droht
Wie Gräfenberg den Altstadt-Charme bewahren will
Die Stadt Gräfenberg bessert nach: Drohten bei Renovierungen in der Innenstadt bisher vor allem Strafen, werden Verschönerungen künftig belohnt.
Hier ist der Mobilfunkmast geplant.
Mobilfunkstandort
Warum der Bürgerentscheid nicht zulässig ist
Der Gemeinderat Wiesenthau musste auf Zulässigkeit eines Bürgerentscheids entscheiden. Mit diesem Ausgang hatten Anwohner schon gerechnet.
Das Hallenbad in Gräfenberg
Infrastruktur
Zitterpartie ums Hallenbad Gräfenberg
Baustoffmangel und Verzögerungen könnten bewirken, dass Gräfenberg die Frist zur Fertigstellung des neuen Hallenbads nicht halten kann.
Die Gemeindestraße ist durch die wandstützenden Poller noch beengter.
Ärgernis aus Beton
Kommt nun endlich Bewegung in den Ruinen-Fall?
Betonpoller sichern die Mauer einer eingestürzten Scheune – und behindern den Verkehr. Nach 18 Monaten Baustopp fordern die Anwohner endlich Abhilfe.
„Tier   sind aus Angst aggressiv“: Norbert Böhmer aus Plankenfels hat bereits Erfahrungen mit dem Wolf machen müssen.
Wölfen ausgeliefert?
Darum bangen Landwirte weiterhin um ihre Tiere
Landwirte in der Fränkischen Schweiz machen ihre Weiden wolfsicher - doch sicher fühlen sie sich nicht. Kommt der Wolf, zählt für sie nur eine Frage.
In der Langenlohe soll der Funkmast aufgestellt werden.
Initiative
Funkmast in Wiesenthau? Die Bürger sind gefragt
400 Meter Abstand und ein neutrales Gutachten: Gegen den geplanten Funkmastet bildet sich Widerstand. Ziel ist ein Bürgerentscheid.
Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber möchte die Energiewende vorantreiben.
Klima
„Wir müssen die Tür bei der Windkraft aufbekommen“
Der Klimawandel wird für kommende Generationen große Probleme bedeuten. Deshalb müsse jetzt gehandelt werden, fordert die Klimaallianz Forchheim.
Die Kläranlage des Zweckverbands zur Abwasserbeseitigung Eggolsheim-Hallerndorf
Nach Störfällen
Ist hiesige Firma Schuld an Problemen in Klärwerk?
Laut CSU soll eine Firma massive Probleme in der Kläranlage von Eggolsheim und Hallerndorf verursacht haben. Der Abwasserzweckverband widerspricht.
Das gelbe     Haus stammt aus  dem Jahr  1976. Jetzt  verlässt die  Feuerwehr Buckenhofen    ihr  Domizil       in der  Siedlung.
Millionen-Projekt
Wieso Feuerwehr und Pfalzmuseum eine WG gründen
Das Feuerwehrhaus in Buckenhofen ist verbraucht, die Depots des Pfalzmuseums überfüllt. Mit einer innovativen Idee wollen sie der Not entkommen.
Mario Tvrtkovic ist Professor an der Hochschule Coburg. Im Interview erklärt er, warum wir in Zukunft anders wohnen sollten.
Warum wir in Zukunft anders wohnen müssen
In Oberfranken wird es heißer. Wenn wir unsere Städte dem Klima nicht anpassen, wird der Mensch leiden, sagt Architekt Mario Tvrtkovic.
Werner Löblein liefert Essen aus.
Essen auf Rädern
Der Mann, der Senioren satt macht
Nach früheren Liefer-Problemen freuen sich Senioren in der Fränkischen Schweiz jetzt wieder über Mahlzeiten frei Haus. Das Zauberwort heißt Ehrenamt.
Das Scheunenviertel in Gräfenberg
Denkmalschutz
Können die historischen Scheunen gerettet werden?
Das Scheunenviertel in Gräfenberg ist historisch einzigartig. Doch einige Gebäude sind einsturzgefährdet. Wie kann das Juwel erhalten werden?