Unglück im Verkehr
Kleinkind schwer am Kopf verletzt
Quer im Straßengraben blieb der total beschädigte VW Passat nach dem Unfall liegen.
Foto: Christian Licha
Königsberg in Bayern – Auf der Kreisstraße HAS 6 bei Holzhausen verlor ein Fahrer die Kontrolle über sein Auto. Die Familie war offenbar auf dem Weg zu einer Feier.

Auch ein Rettungshubschrauber war dabei im Einsatz. Gegen 12 Uhr war ein 36-jähriger Mann mit seinem VW Passat auf der Straße aus Richtung Holzhausen kommend unterwegs. Rund 300 Meter nach dem Ortsausgang des Königsberger Stadtteils verlor der Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ist eine Fremdbeteiligung auszuschließen.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.