Gesellschaft
Was ist Heimat? Eine Spurensuche in den Haßbergen
Das Plädoyer gegen großflächige Photovoltaikanlagen beim Bürgerentscheid in Rentweinsdorf Ende vergangenen Jahres werteten viele Bürger als Entscheidung pro landwirtschaftlicher Nutzfläche und Heimat. Seither prangt dieses Schild an einer Mauer am...
Eckehard Kiesewetter
Eckehard Kiesewetter von Eckehard Kiesewetter Fränkischer Tag
LKR Haßberge – Der Begriff Heimat ist heute in aller Munde. Aber was verbinden die Menschen im Landkreis Haßberge damit? Klar ist: Heimat ist vielfältig.

Der Post von Nancy Faeser löste im Mai eine Lawine los: „Wir müssen den Begriff Heimat positiv umdeuten und so definieren, dass er offen und vielfältig ist“, twitterte die Bundesinnenministerin. Ihr Vorgänger Horst Seehofer hatte den Kompetenzbereich des Innenministeriums 2018 um den Bereich Heimat erweitert, nicht zuletzt, um der AfD und rechten Gruppierungen die Gesprächshoheit über das Thema zu entziehen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.