14-Jährige getötet
Familiendrama: Die Eltern wollen schweigen
Warum musste die 14-Jährige aus Weisendorf sterben? Das müssen die Richtern wohl anhand von Indizien entscheiden.
dpa
Andrea Beck von Andrea Beck Fränkischer Tag
Weisendorf – Der verdächtige Bruder der Toten und seine Eltern sagen nicht zur Bluttat in Weisendorf aus. Das stellt die Ermittler vor besondere Herausforderungen.

Was ist bei der Weisendorfer Tragödie am Dreikönigstag wirklich passiert? Das müssen den Ermittlern wohl die Spuren am Tatort verraten. Der 17-jährige Bruder des Opfers könnte es den Beamten der Kriminalpolizei Erlangen vermutlich sagen. Doch er nutzt sein Recht, als Beschuldigter keine Angaben zur Tat zu machen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben