Ukraine-Krieg
Thomas Simmler fotografiert den Raketeneinschlag
Eine riesige Rauchwolke zeigt sich hier nach dem Einschlag einer russischen Rakete über dem Atomkraftwerk. Der Fluss Dnepr trennt das Kraftwerk von der Stadt Marhanez, in der Thomas Simmler lebt.
Foto: Thomas Simmler
Kulmbach – Der Mainleuser Thomas Simmler lebt unweit des größten ukrainischen Atomkraftwerks. Er schickt uns ein Bild, auf dem ein Geschoss einschlägt.

„Ich kenne dieses Panorama – allerdings ohne Raketeneinschlag.“ Das schreibt uns der Mainleuser Thomas Simmler (63), der mit seiner Tochter Sofia und Lebensgefährtin Irina in Marhanez lebt, einer 40 000 Einwohner zählenden ukrainischen Stadt am rechten Ufer des Dnepr in der Region Dnipropetrowsk.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich