Open-Airs
Coburg freut sich auf Sido, Sarah & Co.
Fünf Konzerte gibt es in diesem Jahr beim HUK-Coburg-Open-Air-Sommer auf dem Schlossplatz.
Fünf Konzerte gibt es in diesem Jahr beim HUK-Coburg-Open-Air-Sommer auf dem Schlossplatz.
Foto: Veranstaltungsservice Bamberg
Coburg – Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause gibt es wieder einen HUK-Coburg-Open-Air-Sommer. Zu den fünf Konzerten werden bis zu 40.000 Fans erwartet.

Kaum ist die Konzertreihe im benachbarten Eyrichshof bei Ebern (Landkreis Haßberge) beendet, gilt das Augenmerk der Musikfans in der Region (und weit darüber hinaus) dem HUK-Coburg-Open-Air Sommer. Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause kann er wieder stattfinden. Drei der fünf Konzerte, die Ende August auf dem Coburger Schlossplatz stattfinden, waren bereits für den Sommer 2020 geplant, mussten dann aber wegen Corona verschoben werden.

Am Mittwoch, 24. August, in Coburg: Sido
Am Mittwoch, 24. August, in Coburg: Sido
Foto: Lennart Brede

Wie der Veranstaltungsservice Bamberg mitteilt, werden zu den fünf Konzerten insgesamt rund 35.000 Fans auf dem Schlossplatz erwartet.

Folgende Konzerte gibt es:

Mittwoch, 24. August: Sido (Beginn: 19 Uhr, Einlass ab 17 Uhr)

Donnerstag, 25.August: Sarah Connor (Beginn: 20 Uhr; Einlass ab 18 Uhr)

Freitag, 26. August: Avantasia (Beginn: 19.30 Uhr; Einlass ab 17.30 Uhr)

Samstag, 27. August: James Blunt (Support: Avec) – Beginn: 20 Uhr; Einlass ab 18 Uhr

Sonntag, 28. August: PUR (Support: Viva Voce & Füenf) – Beginn: 19.30 Uhr; Einlass ab 17.30 Uhr

Am Donnerstag, 25. August, in Coburg: Sarah Connor
Am Donnerstag, 25. August, in Coburg: Sarah Connor
Foto: Christophkstlin

Wie der Veranstalter außerdem mitteilt, werden für alle Konzerte noch Tickets an der Abendkasse erhältlich sind. Karten im Vorverkauf gibt es außerdem noch an allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter der Hotline 0951/23837 sowie unter www.kartenkiosk-bamberg.de

Ein besonders starker Andrang mit mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher wird vor allem beim Gastspiel von Sido erwartet.

Am Freitag, 26. August, in Coburg: Avantasia
Am Freitag, 26. August, in Coburg: Avantasia
Foto: Veranstaltungsservice Bamberg

Damit jeder und jede schon einmal den Konzertbesuch gut planen kann, gibt der Veranstaltungsservice Bamberg noch etliche Informationen zum Ablauf.

Einlass Der Einlass und die Abendkasse befinden sich in der Wettiner Anlage (zwischen Schloss Ehrenburg und Marstall). Die Abendkasse öffnet an allen Konzerttagen spätestens mit dem Einlass. Achtung: Bei den Konzerten von Sido, Sarah Connor und PUR wird noch ein zweiter Eingang in der Grafengasse (gegenüber Loreley) geschaffen.

Parken Parkmöglichkeiten für die Besucherinnen und Besucher befinden sich auf dem Parkplatz Anger sowie im Parkhaus Mauer. Unter dem Link www.openairsommer.de/anfahrt/ gibt es eine Übersicht. Dort sind auch Behindertenparkplätze ausgewiesen, die mit entsprechender Berechtigung genutzt werden können. Das Bringen beziehungsweise Abholen nahe des Einlassbereichs ist möglich.

Am Samstag, 27. August, in Coburg: James Blunt 
Am Samstag, 27. August, in Coburg: James Blunt 
Foto: Britta Pedersen/dpa

Shuttlebusse Aufgrund der hohen Zahl der erwarteten Besucher:innen wird bei Sido (ab 16 Uhr), Sarah Connor (ab 17 Uhr), Avantasia und PUR (jeweils ab 16.30 Uhr) ein kostenloser Park & Ride-Service angeboten. Die P+R Plätze auf der Lauterer Höhe sind ausgeschildert. Die Busse fahren immer im 15-Minuten Takt bis zum Beginn des Haupt-Acts. Die Haltestellen befinden sich an der HUK-Coburg-Arena und am Landratsamt. Ausstieg vor dem Konzert ist an der Ehrenburg, Zustieg nach dem Konzert am Theaterplatz. Der Auslass hierfür befindet sich links von der Bühne. Die Busse fahren ab dem Konzertende wieder zurück zu den Parkplätzen. Achtung: Beim Konzert von James Blunt findet kein Shuttlebetrieb statt!

Sicherheitshinweise „Am Einlass werden strenge Taschenkontrollen durchgeführt“, teilt der Veranstaltungsservice Bamberg mit. Taschen sind nur bis maximal DIN-A-4 Format zugelassen. Allgemein gilt: Je kleiner die Tasche, desto schneller die Kontrolle. Das Mitführen von Klappstühlen, Picknickdecken, Glasbehältnissen, Dosen, Tetra Paks, Schirmen aller Art, jeglichen Formen von Waffen, Laserpointern oder pyrotechnischen Gegenständen ist untersagt. Ebenso ist es nicht gestattet, professionelle Kameras, Selfie-Sticks, Tablets oder Videokameras mitzubringen. Auch das Mitbringen von Essen und Getränken ist verboten – auf dem Platz wird reichlich Gastronomie vorhanden sein!

Am Sonntag, 28. August, in Coburg: PUR
Am Sonntag, 28. August, in Coburg: PUR
Foto: Veranstaltungsservice Bamberg

Wetter Vor der Anreise zu einem Konzert empfiehlt sich immer der Blick auf das aktuelle Wetter, um richtig gekleidet zu sein. Die Konzerte finden grundsätzlich bei jeder Witterung statt; bei Abbruch der Veranstaltung aufgrund von Unwetter besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. Regenschirme sind, wie bereits erwähnt, aus Sicherheitsgründen nicht zugelassen! Bei angekündigtem Regen können vor Ort zusätzlich Regenponchos erworben werden.

Lesen Sie auch: