Dauerregen
Warnung vor Hochwasser im Landkreis Bamberg
Starkregen und Hochwasser sind Themen, die spätestens seit Ahrweiler die Bürger auch in Stadt und Landkreis Bamberg beunruhigen.
Starkregen und Hochwasser sind Themen, die spätestens seit Ahrweiler die Bürger auch in Stadt und Landkreis Bamberg beunruhigen.
Symbolbild: Adobe Stock
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Bamberg – Für das Wochenende werden Überschwemmungen in Stadt und Landkreis Bamberg erwartet. Das Wasserwirtschaftsamt Kronach warnt entsprechend.

Aktuell warnt das Wasserwirtschaftsamt Kronach vor Hochwasser und Überschwemmungen in Stadt und Landkreis Bamberg. Die Warnung gilt bis Montag, 16. Januar, 12 Uhr.

Einsetzender Dauerregen mit Schwerpunkt in den Staulagen der Mittelgebirge führte in der Nacht zum Freitag gebietsweise zu leichten Ausuferungen. Es ist mit einem weiteren Anstieg der Wasserstände zu rechnen.

Am Samstag regnet es in Stadt und Landkreis Bamberg weiter

Nach einer Niederschlagspause werden ab Samstagnachmittag weitere Regenfälle prognostiziert. Folgende Meldebeginne und Scheitelwerte werden erwartet:

Schenkenau/Itz

Meldestufe 2 bis 3

Meldebeginn am Wochenende

Scheitel am Sonntag

 

Vorra/Rauhe Ebrach

Meldestufe 2

Meldebeginn am Sonntag

Scheitel am Dienstag

 

Kemmern/Main

Meldestufe 2

Meldebeginn am Sonntag

Scheitel am Dienstag

 

Lohr/Baunach

Meldestufe 1bis 2

Meldebeginn am Sonntag

Scheitel am Sonntagnachmittag

 

Leucherhof/Baunach

Meldestufe 1

Meldebeginn und Scheitel in der Nacht von Sonntag auf Montag

 

Auch kleinere Gewässer ohne Warnpegel können über die Ufer treten.

Lesen Sie auch:

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: