Experte erklärt
Wie gefährlich sind die Reichsbürger wirklich?
Der Schock nach der Reichsbürger-Razzia  sitzt tief, auch im Landkreis Forchheim hatte es ja eine Festnahme gegeben.  Immer wieder sind Reichsbürger auch auf Querdenker-Demos dabei (wie auf dem Foto Ende 2021 in Berlin).
Fabian Sommer, dpa (Archiv)
Stephan Großmann von Stephan Großmann Fränkischer Tag
Forchheim – Wie stark sich Reichsbürger mit anderen Verschwörungstheoretikern vernetzen und warum man dennoch versuchen sollte, sie zu verstehen, erklärt der Bamberger Psychologe Marius Raab.

Wie die Deutsche Presseagentur meldet, seit die Zahl der Reichsbürger befeuert durch die Corona-Proteste seit Jahresbeginn erneut stark angestiegen. Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) sagte der „Bild am Sonntag“ demnach, der Verfassungsschutz schätze das Personenpotenzial in diesem Spektrum inzwischen auf etwa 23 000 Menschen - ein Anstieg um rund 9,5 Prozent (rund 2000 Menschen) im Vergleich zum Vorjahr.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben