Sorge vor Hitzewelle
Vater kritisiert Kita wegen Betreuung in Zelten
Sonnenschirme und Sonnensegel sorgen für Schatten.
Foto: Barbara Herbst
Forchheim – Die Kinder der Kita "Rotznasen" sind derzeit in Zelten untergebracht. Eine Familie sorgt sich wegen der Hitzewelle. Nun gab es eine erneute Begehung.

Mit einer E-Mail wendet sich ein Vater aus Forchheim  an den Fränkischen Tag, das Gesundheitsamt und das Jugendamt. Er mache sich Sorgen um seine Kinder. Die besuchen das Kinderhaus „Rotznasen“ in Forchheim.  Seit Mitte Juni sind die Kinder dort wegen der Fertigstellung der neuen Einrichtung in Betreuungszelten untergebracht. „Gegen kalte Temperaturen kann man die Kinder noch einigermaßen anziehen, aber bei den Hitze-Phasen ist nur abzuwarten, wann die ersten Kinder oder Erzieher umfallen“, befürchtet ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.