Forchheimer Bierkönigin
„Jedes Mädel will gerne eine Königin sein“
Als Bierkönigin Melanie I. durfte Melanie Lucius die Forchheimer Bierkultur präsentieren. Nun suchen die Stadt und die Forchheimer Brauereien eine Nachfolgerin.
Stadt Forchheim, Archiv
Sabine Memmel von Sabine Memmel Fränkischer Tag
Forchheim – Bis April ist Melanie Lucius noch Forchheimer Bierkönigin. Im Interview sagt sie, was ihre Nachfolgerin mitbringen muss. Plus Test: Erkennt Melanie die Biere am Geschmack?

Die Stadt Forchheim und die Forchheimer Brauereien suchen ab sofort wieder Bewerberinnen für das Amt der Forchheimer Bierkönigin für die nächsten zwei Jahre. Bis April ist es noch Melanie Lucius aus Forchheim. Als Melanie I. durfte sie die Forchheimer Bierkultur aufgrund der Corona-Pandemie und der ausgefallenen Feste ein Jahr länger präsentieren. Gemeinsam mit dem FT blickt sie zurück auf ihr persönliches Highlight, wie es für sie weitergeht, für was sie Bier noch nutzt und was sie von einem Mann als Bierkönig hält. Kannst du Bier noch ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben