Gastro-Schock
Biergarten am Schloss Wiesenthau schließt
Christine und Thomas Eckert hören auf. Am 3. Oktober ist spätestens Schluss mit ihrem Biergarten am Schloss Wiesenthau.
Foto: Sabine Memmel
Sabine Memmel von Sabine Memmel Fränkischer Tag
Wiesenthau – Aus gesundheitlichen Gründen geben Christine und Thomas Eckert ihren Biergarten am Schloss Wiesenthau auf. Wie es nun weitergeht.

Die Entscheidung, zu schließen, reifte langsam. Eigentlich wollten Christine und Thomas Eckert 15 Jahre schaffen. Doch die werden es nicht ganz. Seit 13 Jahren betreibt das Ehepaar den Biergarten am Schloss Wiesenthau. Gesundheitliche Gründe führten jetzt aber zu dem Entschluss, den Biergarten aufzugeben und sich in den Ruhestand zu verabschieden. „Wir sind zu zweit. Wenn einer von uns ausfällt, müssen wir zumachen. Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Es war wirklich schwer“, betont Thomas Eckert. Eine feste ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.