Fußball
Sechster Abgang: Nächster Spieler verlässt Sand
Kevin Steinmann (rechts) beackerte seit 2016 die linke Außenbahn für den FC Sand. Nun zieht es den 24-Jährigen zu einem Bayernliga-Konkurrenten.
Kevin Steinmann (rechts) beackerte seit 2016 die linke Außenbahn für den FC Sand. Nun zieht es den 24-Jährigen zu einem Bayernliga-Konkurrenten.
Foto: Ryan Evans
Sand am Main – Beim FC Sand häufen sich die Abgänge. Ein Abwehrspieler hat seinen Abschied bekanntgegeben. Er wechselt zu einem Ligakonkurrenten.

Nächster Abgang für den Fußball-Bayernligisten FC Sand. Kevin Steinmann verlässt das Seestadion und wechselt zur kommenden Saison zum Ligakonkurrenten TSV Abtswind. Das gab der 24-Jährige selbst via Instagram bekannt. Dort schrieb er: „Nach viereinhalb Jahren voller Höhen und Tiefen, Freude, Leidenschaft, Kampfgeist, Glaube und Spaß ist es an der Zeit, dankend auf Wiedersehen zu sagen.“

Der Außenverteidiger spielte seit 2016 beim FCS und bestritt mehr als 100 Partien in der Bayernliga. Nach Thorsten und Danny Schlereth, Shaban Rugovaj, Max Schebak und Sven Wieczorek ist der 24-Jährige bereits der sechste Abgang bei den „Korbmachern“.