Versorgung
Neue Tagespflege: Betreuungslücke in Mainleus ...
In Mainleus gibt es eine neue Tagespflege.
Foto: Jürgen Gärtner
Mainleus – Die Gemeinde und die Diakonie haben sich zusammengetan und bieten jetzt im Markt eine Tagespflege an. Dafür wurde für rund 2,5 Millionen Euro neu gebaut.

Mit dem "Mainleuser Stift" gibt es bereits ein Seniorenheim. Zwei ortsansässige ambulante Pflegedienste und weitere aus den Nachbarkommunen kümmern sich auch schon um hilfsbedürftige Senioren. Nur eine Tagespflege gab es in der zweitgrößten Gemeinde im Landkreis nach der Stadt Kulmbach noch nicht. Doch das hat sich jetzt geändert.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich