Der Landkreis Kulmbach hat aktuell die niedrigste Inzidenz in der gesamten Region.
Pandemie
Inzidenz in Kulmbach am niedrigsten
Der Landkreis Kulmbach hat aktuell in der Region den niedrigsten Inzidenzwert.
Joachim Steiß vom Gesundheitsamt Kulmbach entnimmt eine Probe aus dem Trebgaster Badesee.
Überprüfung
Trebgaster Badesee: Wasserprüfer gibt sein Okay
Die Wasserqualität im Trebgaster Badesee wird regelmäßig überprüft. Wir haben einen der Prüfer begleitet.
Kulmbach hat trotz sinkender Zahlen am Freitag immer noch bundesweit die höchste Inzidenz.
Pandemie
Kulmbach noch immer an der Spitze
Nach wie vor die höchste Sieben-Tage-Inzidenz bundesweit hatte der Landkreis Kulmbach am Freitag.
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Kulmbach sinkt weiter.
Pandemie
Die Inzidenz sinkt wieder
Am Mittwoch wurden im Landkreis Kulmbach 115 weitere Coronavirus-Fälle registriert.
213 neue Corona-Fälle hat das Landratsamt am Dienstag gemeldet.
Corona-Update
Die Inzidenz sinkt erstmals wieder leicht
Seit 12 Tagen kannte die Inzidenz für den Landkreis Kulmbach nur eine Richtung: nach oben. Jetzt ist der Wert erstmals wieder leicht gesunken.
Die Zahl der positiven Testergebnisse im Landkreis Kulmbach wird nicht weniger.
Corona-Status
Kulmbach hat weiter die höchste Inzidenz in Deutschland
Die Corona-Fallzahlen in Kulmbach steigen und steigen. Seit Tagen schon ist der Landkreis in Sachen Inzidenz Spitzenreiter in Deutschland.
Im Klinikum Kulmbach sind aktuell zahlreiche Mitarbeitende erkrankt.
Nach der Bierwoche
Coronafälle: Klinikum Kulmbach sagt Operationen ab
Die Folgen der Bierwoche schlagen im Kulmbacher Klinikum durch – vor allem bei Mitarbeitenden. Rund 150 der 1800 Angestellten fallen aus.
Menschen ab 70 Jahren und besonders Gefährdete sollen ihren Impfschutz auffrischen.
Interview
Kulmbacher Gesundheitsamt rät zur vierten Impfung
Dr. Nataša Luz, Leiterin des Gesundheitsamts, empfiehlt besonders Gefährdeten, aktiv zu werden.
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Kulmbach steigt weiter.
Update
Die Corona-Inzidenz steigt weiter
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Kulmbach steigt weiter.
Hans-Ulrich Ultsch gießt seinen Garten und entspannt sich dabei: Dann ist das Pfeifen in seinem Ohr erträglich.
Es kam über Nacht
Tinnitus: Das Pfeifen im Ohr hört niemals auf
Vor 22 Jahren hatte Hans-Ulrich Ultsch plötzlich ein Piepsen im Ohr – und es blieb. Wie er ein Leben meistert, in dem es keinen Moment Stille gibt.
Die Zahl der positiven Testergebnisse im Landkreis Kulmbach bleibt hoch.
Corona-Update
Wieder 239 neue Fälle im Landkreis
Die steigende Zahl an Corona-Neuinfektionen im Landkreis Kulmbach reißt nicht ab.
Der Inzidenzwert in Kulmbach steigt weiter.
Corona
Die Inzidenz steigt weiter
Am Dienstag, wurden im Landkreis Kulmbach weitere 295 Coronavirus-Fälle bestätigt. Das teilt das Landratsamt mit.
Die Inzidenz geht im Landkreis Kulmbach zurück, allerdings gibt es einen Todesfall in Zusammenhang mit Corona mehr.
Corona-Update
Corona: Zahl der Todesfälle steigt auf 174
Am Mittwoch (Stand: 16 Uhr) wurden im Landkreis Kulmbach weitere 94 Coronavirus-Fälle bestätigt. Das teilt das Landratsamt mit.
125 neue, positive PCR-Tests hat das Landratsamt Kulmbach am Dienstag registriert.
Corona-Update
Die Inzidenz sinkt weiter
Entspannung der Corona-Lage im Landkreis Kulmbach: Die Fallzahlen gehen weiter zurück, die Inzidenz sinkt erneut auf nun 806,41.
Die Diakonie verlässt zum Jahresende die ehemalige Gaststätte „Zum Unteren Wirt“.
Nach vier Jahren
Hegnabrunn: Verwirrung um Auszug der Diakonie
Zum Jahresende verlässt die Tagespflege die Räume des Gasthauses „Zum Unteren Wirt“. Zu den Hintergründen gibt es unterschiedliche Aussagen.
Anstehen für den Pieks im Kulmbacher Impfzentrum - die Corona-Impfung schützt nicht nur vor schweren Verläufen, sondern senkt wohl auch das Risiko für eine Ansteckung, wie die Daten des Landratsamtes zeigen. Foto: Christine Fischer
Delta-Welle wütet
Die Inzidenz unter der Lupe
Die Corona-Fallzahlen in Kulmbach steigen und steigen. Aber wer steckt sich aktuell eigentlich an? Ein genauer Blick auf das Infektionsgeschehen.
„Ich hätte schon noch ein paar Jahre weitergemacht“:  Egbert Knake bedauert es sehr, dass er die  Praxis schließen musste. Der Behandlungsstuhl bleibt leer.“
Corona-Folge
Der letzte Zahnarzt hat geschlossen
Zahnarzt Egbert Knake hat seine Praxis in Stadtsteinach aufgegeben. Für seine Entscheidung gibt es mehrere Gründe. Einer davon ist Corona.
Wegen Corona vorläufig geschlossen: das Kinderzentrum am Rathaus in Mainleus.
Pandemie
Mainleus: Kindergarten und Krippe wegen Corona zu
In Krippe und Kindergarten gibt es mehrere Covid 19-Fälle. Deshalb bleibt die Einrichtung neben dem Mainleuser Rathaus die nächsten Tage zu.
Mit der Restbeweglichkeit seines Daumens kann Jürgen Keller einen Elektrorollstuhl selbst steuern.
Krankenkasse
Zwischen Frust und Hoffnung
Jürgen Keller aus Menchau ist schwerstpflegebedürftig und leidet seit seiner Jugend an Muskeldystrophie.
In Mainleus gibt es eine neue Tagespflege.
Versorgung
Neue Tagespflege: Betreuungslücke in Mainleus geschlossen
Die Gemeinde und die Diakonie haben sich zusammengetan und bieten jetzt im Markt eine Tagespflege an. Dafür wurde für rund 2,5 Millionen Euro neu gebaut.