Für Mountainbiker
Freizeitanlage soll am Walberla entstehen
So wie in der Gemeinde Litzendorf (Kreis Bamberg) soll auch bei Leutenbach eine Pumptrackanlage entstehen.
So wie in der Gemeinde Litzendorf (Kreis Bamberg) soll auch bei Leutenbach eine Pumptrackanlage entstehen.
Foto: Matthias Hoch, Archiv
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Leutenbach – Bei Leutenbach soll eine Freizeitanlage entstehen. Deren Herzstück: eine Mountainbikestrecke. Außerdem gibt es weitere Ideen.

Die Initiative „Pumptrack am Walberla“ setzt sich für die Errichtung einer Freizeit- und Begegnungsstätte im Gemeindegebiet von Leutenbach ein. Bürgermeister Florian Kraft findet die Initiative gut und hat Unterstützung bei der Grundstücksfindung zugesagt. Benötigt wird hierzu ein Areal von etwa 1500 bis 3000 Quadratmetern.

Anneliese Iser, die Quartiersmanagerin der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Kirchehrenbach, und die Gemeinderätin und Jugendbeauftragte Ulrike Götz stehen bereits in engem Kontakt und im Austausch mit der Initiative für eine fest eingerichtete Mountainbikestrecke (Pumptrack) und weiterer Anlagen.

Und so geht es nun weiter

Die Initiative stellt das erarbeitete Stimmungsbild mitsamt der Topthemen aus einem jüngst stattgefundenen Workshop im Gemeinderat vor. Wenn der Gemeinderat grünes Licht gibt, um gemeinsam mit der VG geeignete Grundstücke auszuwählen, steht dem Vorhaben grundsätzlich nichts mehr im Wege.

Im Juli: Antrag auf Planung und Errichtung der Sport- und Begegnungsstätte

Bereits im Juli war bei der Gemeinde Leutenbach der Antrag auf Planung und Errichtung der Sport- und Begegnungsstätte eingegangen. Eine Gruppe Kinder und Jugendlicher sammelte fast 300 Unterschriften für das Vorhaben und übergab die Unterschriftenlisten dem Bürgermeister. Das Gremium beschloss damals bereits einstimmig die Unterstützung des Vorhabens.

 

Workshop des Arbeitskreises

Sehr gut besucht war nun der Workshop des Arbeitskreises. Dieser fand in Anwesenheit des Bürgermeisters und einiger Gemeinderäte mit rund 42 Teilnehmern im Pfarrheim Leutenbach statt. Das Herzstück der Anlage, ein Pumptrack, wurde in einem Video vorgestellt. Zusätzlich wurden die Bedürfnisse und Ideen der Gemeindebewohner gesammelt.

 

Lesen Sie auch:

So gab es Vorschläge für einen Basketballplatz, der in den Wintermonaten als Schlittschuhfläche genutzt werden kann, ein Beachvolleyballfeld und Fitnessgeräte. In den Kategorien Treffpunkt und Relaxen kamen Wünsche nach einem Pavillon beziehungsweise Unterstand, einer Feuerstelle, Liegen und Hängematten bis hin zu einem öffentlichen WC zur Sprache.

Ideen für die Umwelt

Auch an die Umwelt wurde gedacht. So gab es Ideen zum Bau von Insektenhotels, für Igelbehausungen oder gepflanzte Obstbäume am Rand der Anlage. Die erarbeiteten Vorschläge sollen in der späteren Planungsphase als Ideengeber herangezogen werden.

 

Lesen Sie dazu auch:

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: