Wachsleichen gefunden
Boden im Friedhof verhindert Verwesung
Aufgrund der Bodenbeschaffenheit im alten Weingartser Friedhof (Landkreis Forchheim) ist die vollständige Verwesung der Leichen nicht immer gewährleistet.
Foto: Mario Vender, Adobe Stock/Symbolbild
F-Signet von Thomas Weichert Fränkischer Tag
Kunreuth – Im alten Weingartser Friedhof werden nach Ablauf der Ruhefrist immer wieder Sarg- und Leichenteile gefunden wurden. Das Problem ist der Boden dort.

Es war ein e sensible Materie, mit dem sich die Kunreuther Gemeinderäte beschäftigen mussten. Laut Tagesordnung ging es in der Sitzung im Rathaus lediglich um die Beratung über eine Änderung der Friedhofs- und Bestattungssatzung, ohne die Änderung dann schon gleich zu beschließen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.