Stadt unter Schock
Priester missbrauchte Kinder in Wallenfels
Die Wallenfelser werden völlig unerwartet mit den Taten eines früheren Pfarrers und Ehrenbürgers konfrontiert. Das Erzbistum Bamberg ruft weitere Opfer auf, sich zu melden und zur Aufarbeitung beizutragen.
Foto: Symbolbild: Luca Bruno/dpa
Daniela Pondelicek von Daniela Pondelicek, Marco Meißner Fränkischer Tag
Wallenfels – Ein früherer Priester soll sich zwischen 1970 und 1995 an mehreren Personen in Wallenfels sexuell vergangen haben. Was bisher bekannt ist.

Die Kirchgemeinde Wallenfels lag 25 Jahre lang in den Händen von Pfarrer Dieter S.; von außen betrachtet sah es so aus, als würde er sie durchweg positiv prägen – zumindest scheint es wohl so, denn ihm wurde durch die Stadt Wallenfels sogar die Ehrenbürgerwürde verliehen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.