Literatur
E.T.A. Hoffmann: eine fragmentarische ...
Lydia Schieth
Lydia Schieth
Foto:
Bamberg – Der Dialog als erkenntnisförderndes Genre ist eine altehrwürdige literarische Form von Sokrates über Lukian von Samosata, meisterhaft übersetzt von Ch...

Der Dialog als erkenntnisförderndes Genre ist eine altehrwürdige literarische Form von Sokrates über Lukian von Samosata, meisterhaft übersetzt von Christoph Martin Wieland, bis zu den legendären Funkessays Arno Schmidts. Und so wählte auch Lydia Schieth, Germanistin in Bamberg und gewesene Gymnasiallehrerin zu Regensburg, diese Form, um dem romantischen Universalgenie E.T.A. Hoffmann biografisch näherzukommen.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter