Böller setzen Hecke in Brand
Herzogenaurach – Am Montagmittag entzündete ein 14-Jähriger einen Böller und warf diesen in ein Gebüsch am Großparkplatz An der Schütt. Dadurch geriet eine Hecke in Br...

Am Montagmittag entzündete ein 14-Jähriger einen Böller und warf diesen in ein Gebüsch am Großparkplatz An der Schütt. Dadurch geriet eine Hecke in Brand, die von der Feuerwehr gelöscht werden musste. Obwohl der Schüler vor dem Eintreffen der Beamten flüchtete, konnte er ermittelt werden und zeigte sich geständig. Er muss sich nun unter anderem wegen eines Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz verantworten. pol