Der Abschiedsraum des Bestattungshauses Schorr
Rückschau
Manchmal war der Abschied unmöglich
Im Landkreis Haßberge gibt es inzwischen 128 Covid-Tote. Die Zeit der Pandemie war nicht nur für Trauernde, sondern auch für Bestatter hart.
Den jüngsten Müllsammler im Kinderwagen hatte diese Familie dabei, die zwischen Trossenfurt und Kirchaich die Umwelt sauberer machte.
Unrat
Großes Ramadama in Oberaurach!
Ärgerliche Entdeckungen: 200 Freiwillige haben Müll in der Flur gesammelt und sich darüber gewundert, was für sperrige Sachen herumlagen.
An dem Pavillon in der Nähe des Grünen Klassenzimmers am Walderlebnispfad in Zeil kann man sich umfassend über den Wald als CO2-Speicher informieren.
Attraktion
Lehrreicher Unterstand
Was die Bäume des heimischen Waldes alles können, zeigen Infotafeln im neuen Pavillon in der Nähe des Grünen Klassenzimmers.
Die beiden Hundetrainerinnen und Verhaltenstherapeutinnen Laura Valtenmeier (links) und Anette Michler üben mit ihren Labrador-Retrievern.
Hundeerziehung
Wie Corona unsere Vierbeiner geschädigt hat
Auch des Menschen bester Freund hat unter der Pandemie gelitten. Und dann hatten auch noch die Hundeschulen geschlossen. Was Halter jetzt tun können.
Kurt Markert und Enkelin Lina am Gemüsebeet. Die Zwiebeln für die nächste Orakelrunde stehen parat.
Kurioser Wetterbrauch
Das völlig verrückte Zwiebelorakel
Seit zwölf Jahren befragt Kurt Markert sein Gemüse in der Neujahrsnacht. Die Prognose für 2021 konnte eigentlich nicht stimmen - oder?
Gewissenhaft streut Kurt Markert nach alter Sitte den Teelöffel Salz in die Zwiebelschale. Monat für Monat muss man das machen.
Orakel für 2020
Zwiebelorakel sagt: 2020 ist heiß und nass
Zu gut 67 Prozent hat das Zwiebelorakel von Kurt Markert für 2019 gestimmt. Für 2020 sagt es trockene, aber auch nasse Monate voraus.
Endlich raus! Das Frühjahr kommt mit Macht. Jeder will raus. Aber der Verstand sagt: Sei vorsichtig, Mensch!
Kommentar
Denke dir die Welt, wie sie dir gefällt
Hin- und hergerissen zwischen der Sehnsucht nach Geselligkeit und der Angst vor der dritten Corona-Welle. So geht man am besten damit um.
Sammelt sich durch das Salz viel Wasser in der Zwiebelschale, so weist das auf viele Niederschläge hin.
Orakel für 2021
Zwiebelorakel kündigt Regen an
Kurt Markert aus Zeil geht seit zwölf Jahren einem alten Brauch nach. Er befragt, heute mit seinen Enkelinnen, das Zwiebelorakel für 2021.
Die Entnahme von Grundwasser, beispielsweise aus einem Brunnen, kann die Umwelt stark belasten. Die Tröpfchenbewässerung mit Regenwasser ist eine umweltschonende Variante. Foto: privat
Natur
So überlebt Gartengemüse auch bei Hitze
Kreisfachberater Guntram Ulsamer (Kreis Haßberge) verrät, wie Pflanzen trotz Wasserknappheit optimal gedeihen können.
Australian-Shepherd-Mix Lasko kümmert  sich rührig um den kleinen Feldhasen und lässt ihn nicht aus den Augen.Christian Licha
Schicksal
Tierischer Held aus Sand
Tiere mit einem großen Herzen gibt es ganz eindeutig: Der Australian-Shepherd-Mix Lasko aus Sand hat ein Feldhasenjunges vor dem Tod bewahrt.
Mit Freude am Werk: Sandra Aumüller (links) und Jacqueline Köllmeier bereiten eine Mahlzeit zu. Mit simplen Zutaten und ohne großen Aufwand lässt sich etwas Abwechslung in die eigenen Küche bringen - die beiden zeigen wie's geht.  Foto: privat
Essen
Neuer Schwung für die Küche
Während Corona bleiben Gaststätten geschlossen. Also sind wieder häufiger die eigenen Kochkünste gefragt – oder Konserven und Tiefkühlprodukte.
Wennemar Bergerhoff aus Holzhausen hat diese Münzen im Bereich des Landkreises Haßberge gefunden.    Wennemar Bergerhoff
Themenwoche Finanzen
Geschichte neu geschrieben
In barer Münze zahlen sich manche Funde von Hobbyhistorikern nicht immer aus. Der ideelle Wert überwiegt bei Weitem jeder finanziellen Zuwendung.
Torsten Ullrich arbeitet beim Allgemeinen Sozialen Dienst im Jugendamt und versucht für jeden die passende Unterstützung zu finden.  Foto: Müller
Hilfsangebot
Wo Eltern die richtige Hilfe finden
Zu viel, zu laut, zu schwer: Auch so kann sich das Leben mit Kindern anfühlen. Doch wo bekommen Eltern Hilfe?
Rupert Bockelt schaut jeden Tag bei seinen Seidenhühnern vorbei. Neben der Voliere haben die Tiere auch ein Stück Grünfläche für sich. Foto: Teresa Hirschberg
Selbstversorger
Garantiert Bio
Hühner im heimischen Garten zu halten liegt im Trend. Doch wer sich Hahn und Henne anschafft, sollte auch einige Regeln beachten.
Kurt Markert befragt mit seinen Enkelinnen das Zwiebelorakel. Ganz wie es früher war, da haben die Kinder auf dem Land auch von Oma und Opa die alten Traditionen und Bräuche mitbekommen.
Orakel für 2019
Die Zwiebel sagt: 2019 wird Regenjahr
Der Zeiler Kurt Markert pflegt ein altes Brauchtum. Früher drängte es viele Landwirte, in der Zeit der Rauhnächte nach dem Wetter zu fragen.
Mit Spannung erwartet Kurt Markert das Ergebnis seines Zwiebelorakels am Neujahrsabend. Gesellschaft leisten ihm seine Enkelinnen Marie (links) und Lina Zenk (rechts).
Orakel für 2017
Die Zwiebel sagt: 2017 wird ein trockenes Jahr
2016 hatte das Zwiebelorakel zu 75 bis 80 Prozent recht. Was sagt die Vorhersage für das Jahr 2017? Trockenheit oder Nässe?