Bürgermeisterin Angela Hofmann, der Steinwiesener Bürgermeister Gerhard Wunder und der Leiter des Standesamts Kronach, Harald Suffa-Blinzler (von links), haben die Vereinbarung unterzeichnet.
Ämter kooperieren
Trauungen sind weiter möglich
Die Stadt Kronach und Markt Steinwiesen setzen künftig auf eine interkommunale Zusammenarbeit. Es geht um die Standesämter.
Bürgermeister Timo Ehrhardt (rechts) führte Florian von Brunn durch Ludwigsstadt.
Energiewende
Ohne die Bürger geht gar nichts
Der Vorsitzende SPD-Landtagsfraktion, Florian von Brunn, hat sich über den geplanten Wind- und Wasserstoffpark am Rennsteig informiert.
Michael Linke
Wechsel im Gremium
Michael Linke verlässt Marktrodacher Rat
Michael Linke scheidet aus dem Marktgemeinderat Marktrodach aus. Was seine Beweggründe dafür waren.
Mit reger Beteiligung der Bürgerschaft entwickelten die Städteplaner des ISEK-Projekts Ideen und Möglichkeiten der zukünftigen städtebaulichen Entwicklung.
Infrastruktur
Wie sieht das Kronach der Zukunft aus?
Mit dem Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) werden Entwicklungs-Möglichkeiten ausgelotet und dokumentiert.
Dunkle Wolken über der Grundschule Wilhelmsthal: Der Elternbeirat ist aufgebracht.
Eltern in Sorge
Lehrerstellen gestrichen, Kombiklassen geplant
Der Elternbeirat der Grundschule ist aufgebracht, doch die Verantwortlichen sehen kein Problem. Nun soll das Kultusministerium für Klarheit sorgen.
Am 29. Januar 2023 werden in Steinbach am Wald, Küps und Stockheim die Bürger zur Urne gebeten.
Kandidaten gesucht
Wer will 2023 Bürgermeister werden?
Am 29. Januar 2023 wird in drei Gemeinden im Landkreis Kronach der Bürgermeister gewählt. Eine Veränderung ist dabei jetzt schon sicher.
er Bundespräsident mischte sich bei seinem Besuch im Wasserschloss unter die Besucher, um mit ihnen zu plaudern.
Vor 25 Jahren
Als Roman Herzog Mitwitz besuchte
Steinmeiers Sommerreise führte ihn gerade erst durch Franken. Er war nicht der erste Bundespräsident in der Region. Eine Gemeinde erinnert sich.
Der Stadtrat Kronach befasste sich mit den Erweiterungsplänen von Woco.
Firma Woco
Was ist dran an der angedrohten Abwanderung?
Im Kronacher Stadtrat fiel der Satz: "Wenn sich das Werk hier nicht mehr weiterentwickeln kann, dann muss man eben woanders weitermachen."
Der Landkreis Kronach hat eine sehr wechselvolle Geschichte.
Buch veröffentlicht
Weg des Kreises Kronach auf über 100 Seiten
50 Jahre Landkreisgebietsreform: Ein Buch zeigt, wo der Kreis Kronach seine Wurzeln hat. Das Werk ist jetzt erhältlich.
Die Stadt verfolgt die Verlegung der Ortszufahrt für Lauenstein nicht weiter, nachdem sich bei der Bürgerversammlung im Mai eine deutliche Mehrheit dagegen ausgesprochen hatte.
Verkehr
Neue Zufahrt in Lauenstein ist vom Tisch
Weil es die Mehrheit der Bürger so will, wird die Verlegung der Lauensteiner Ortseinfahrt nicht weiterverfolgt.
Der unmittelbare Draht zu den Bürgern machte für Heinz Köhler den Landratsposten so besonders.
50 Jahre nach Wahl
Köhler: Gestalter in der Zeit des Umbruchs
Vor 50 Jahren wurden die Kreisgrenzen abgerundet, vor 50 Jahren betrat Heinz Köhler als Landrat die politische Bühne. Erinnerung an eine „wilde Zeit“.
Siegfried Habermann †.
Nachruf
Trauer um Siegfried Habermann
Siegfried Habermann hat die bayerische Schulgeschichte entscheidend mitgeprägt. Jetzt ist der Kronacher gestorben.
Hans Püttner, Hennebonts Bürgermeisterin Michèle Dollé und Kronachs Bürgermeisterin Angela Hofmann (von links) im Festsaal des Rathauses in Hennebont.
Städtepartnerschaft
Kronach pflegt guten Draht nach Hennebont
Mit zweijähriger Verspätung konnte das 30. Städtepartnerschafts-Jubiläum zwischen Kronach und Hennebont gefeiert werden.
Das Angebot des neuen Kiosk-Betreibers Matthias Lange (rechts) kommt sehr gut bei den Badegästen an – sehr zur Freude von Ralf Deuerling, Meister für Bäderbetriebe im Crana Mare.
Crana Mare
Bad in Warteschleife, aber Kiosk brummt
Das Crana Mare auf dem Kreuzberg ist in die Jahre gekommen. Ein Neubau soll an gleicher Stelle entstehen. Das ist der Planungsstand.
Einmal und nie wieder kam es nach der Zonengrenzziehung 1953 am Stacheldraht zwischen Welitsch und dem thüringischen Heinersdorf zu Gesprächen. Der Volkspolizist im Hintergrund drehte dem Geschehen den Rücken zu.
Zeitreise
Auf in den Westen: Flucht-Drama jährt sich
Im Juni 1952 verlassen Hunderte fluchtartig das thüringische Heinersdorf und lösen einen Ansturm auf die Zonengrenze aus.
Die Begleitung der Prozession durch die Bürgerwehr geht auf das 16. Jahrhundert zurück.
Brauchtum
Gewehre und Säbel vor den Altären?
In Wallenfels wird darüber diskutiert, ob Uniformen und Waffen bei der Fronleichnamsprozession noch zeitgemäß sind.
Die Gemeinde hat in den vergangenen Jahren viel Geld in moderne Anlagen investiert.
Vertrag abgeschlossen
Stockheim bleibt autark trotz Kooperation
Die Gemeinde kooperiert mit einem kommunalen Zweckverband für Wasserversorgung. Was das für die Bürger und die Gemeinde in Zukunft bedeutet.
Auch in der Stadt Kronach war Regionalbischöfin Dorothea Greiner (r.) zu Gast und suchte das Gespräch mit Bürgermeisterin Angela Hofmann.
Bischöfin zu Besuch
Kirche im Kreis Kronach ist nahe am Menschen
Die Zukunft der evangelischen Kirche hat für Regionalbischöfin Dorothea Greiner nur einen Platz: direkt bei den Menschen. Wie das funktioniert?
Klaus Löffler tritt im September 2022 erneut für die CSU bei der Landratswahl an.
Wahl 2022
Klaus Löffler: Bereit für Runde 2 als Landrat
Der amtierende Landrat wird von der Frankenwald-CSU auch für die Wahl 2022 ins Rennen geschickt. Worauf er seinen Fokus legen will.
Markus Söder (M.) will in Sachen Erneuerbare Energie und Glasindustrie die Schlagzahl deutlich erhöhen.
Energie-Krise
Söder: Rennsteig soll Modellregion werden
Die massiv gestiegenen Energiekosten bedrohen in der Glasindustrie längst auch Arbeitsplätze. Bei seinem Besuch versprach Markus Söder Unterstützung.