Bei der Bürgerversammlung war aktive Beteiligung durchaus erwünscht.
Im Austausch
Bürger sammeln Ideen für Kronachs Zukunft
Die Stadt hatte zu einer „Bürgerwerkstatt“ in die Halle der Turnerschaft eingeladen. Es ging u.a. um Verkehr und neue Orte der Begegnung.
Kronachs scheidender Bundestagsabgeordnete Hans Michelbach gratuliert seinem Nachfolger Jonas Geissler.
Interview
Mit Erfolgsrezept von Oma in den Bundestag
Kronachs neuer Bundestagsabgeordneter spricht über das Wahldebakel der Union auf Bundesebene, seine Pläne für Berlin – und Kartoffelsuppe.
Kurz vor 1 Uhr kann Johannes Wagner (links) endlich jubeln: Er hat es in den Bundestag geschafft! Mit im Bild der Vorstandssprecher der Coburger Grünen, Kevin Klüglein.
Jubel in der Nacht
Ein Grüner aus Coburg rutscht in den Bundestag
Lange musste er warten, aber Johannes Wagner hat es geschafft: Der Grüne aus Coburg zieht über die Landesliste ins Parlament ein.
Müde und überglücklich wird der neue Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Coburg-Kronach, Jonas Geissler, von den CSU-Anhängern gefeiert.
Schwieriger Wahlkreis
Coburg/Kronach: Geisslers Triumphzug
Der CSU-Kandidat triumphiert sowohl in Kronach als auch im Kreis Coburg und beerbt Hans Michelbach im Bundestag.
Für die Rettung des Klimas wanderten Hunderte Bürger durch den Landkreis Kronach.
Aktivisten wandern
Für das Klima durch den Kreis Kronach gelaufen
Im Seelsorgebereich Frankenwald setzten Bürger mit einer „Staffelwanderung fürs Klima“ ein Zeichen für Klimagerechtigkeit.
Wen wählt Deutschland? Am 26. September wird der 20. Deutsche Bundestag gewählt. Rund drei Millionen junge Menschen dürfen dann zum ersten Mal abstimmen. Wir haben mit Kronacher Erstwählern gesprochen.
Bundestagswahl 2021
Im Check: Wo die Erstwähler ihr Kreuzchen machen
Die Bundestagswahl könnte erheblich von Jungwählern beeinflusst werden. Was ist ihnen wichtig? Wir haben Erstwähler aus der Region gefragt.
Mia Lieb (6) betrachtet in Kronach die Wahlplakate. Ihre Stimme hat sie bereits bei der U18-Wahl abgegeben.
Bundestagswahl
So mutig haben Kronachs Kinder gewählt
Kurz vor der Bundestagswahl hat der Nachwuchs entschieden. Das Ergebnis: Keine klare Mehrheit, dafür Vielfalt.
Kronachs Bundestagsabgeordneter Hans Michelbach (CSU) hatte als Obmann der Union im Finanzausschuss reichlich Fragen an Finanzminister Olaf Scholz. Doch der Kanzlerkandidat der SPD hielt sich im Geldwäsche-Skandal bedeckt.
Kritik nach Sitzung
Wie Olaf Scholz den Finanzausschuss erzürnte
Der Finanzminister beantwortete Fragen zur Razzia im Finanzministerium. Auch Hans Michelbach hakte nach – und ist enttäuscht vom Kanzlerkandidaten.
Bei der Ehrung und Verabschiedung durch Bürgermeister Rainer Detsch (vorne r.). Im Bild (vorne, v. l.): Hans-Dieter Seedtke, Stefan Beetz, Jürgen Wöhner, Wolfgang Dietrich; (hinten v. l.) Daniel Weißerth (Zweiter Bürgermeister), Siegfried Weißerth, Daniel Wachter, Rudi Jaros, Armin Schüllner und Jürgen Weißerth (CSU-Fraktionssprecher).
Ehrung in Stockheim
Siegfried Weißerth 24 Jahre im Gemeinderat
Die Gemeinde Stockheim würdigte verdiente Ratsmitglieder. Herausragend ist dabei das 24-jährige Wirken von Siegfried Weißerth (CSU).
Der ehemalige Oberstarzt Reinhard Erös ging mit dem Auftreten der westlichen Mächte in Afghanistan scharf ins Gericht. In Friesen erklärte er, dass sich auch Deutschland nicht mit Ruhm bekleckert habe.
Nach Afghanistan
Ex-Soldat in Friesen: Ein kollektives Versagen?
Der ehemalige Oberstarzt Reinhard Erös sprach in Friesen über Afghanistan und das Verhalten des Westens. Seine Aussagen polarisierten.
Gleich zu Beginn seiner Dienstzeit nahm Pietz wichtige Projekte in Angriff. Dieses Foto aus dem Jahr 2011 zeigt ihn, als er sich mit der Umgestaltung des Marktplatzes in Rothenkirchen befasste.
Politiker geehrt
Hans Pietz nahm große Aufgaben in Angriff
Der Markt Pressig dankt seinem langjährigen Bürgermeister Hans Pietz und verleiht ihm einen Ehrentitel.
Das geplante „Flößerquartier“ bleibt ein Zankapfel der Kronacher Politik.
Landratsamt prüft
Bauprojekt handelt der Stadt Kronach Vorwürfe ein
Das „Flößerquartier“ wurde schon vom Stadtrat genehmigt. Dann kam die Beschwerde zweier SPD-Räte. War der Antrag der CSU-Fraktion nicht rechtens?
Digitale Medien waren das A und O beim Lernen im Lockdown. Im Landkreis Kronach lief es in den Grundschulen bisweilen ganz gut.
Schulstart
Digitalisierung: So schneiden Kronachs Schulen ab
Nicht zuletzt durch den Lockdown mussten sich auch Kronachs Schulen damit befassen. Wie gut sind Kronachs Grundschulen zum Schulstart ausgerüstet?
Ein Bild aus vergangenen SPD-Zeiten: Uwe Hiksch wurde soeben zum Direktkandidaten für die Bundestagswahl 1998 nominiert.
Wahlhistorie
Kronach: Als die SPD die schwarze Mauer einbrach
Seit 45 Jahren hat in Coburg/Kronach immer die CSU gewonnen – außer 1998, als die SPD jubelte. Eine Zeitreise, erzählt von den Wahlsiegern im Kreis.
Heinz Köhler zählt zu den prägenden Gesichtern der Kronacher Lokalpolitik. Er war 15 Jahre Kronachs Landrat und saß für die SPD im Landtag sowie im Bundestag.
Politische Bilanz
Was Ex-Landrat Köhler an Merkel schätzt
Hans Michelbach (CSU) ist mit seinem Wirken in Kronach und der Ära Merkel zufrieden. Fällt das Fazit von SPD-Lichtgestalt Heinz Köhler anders aus?
20 Jahre vertrat Hans Michelbach Kronach im Bundestag. Die meiste Zeit davon unter Bundeskanzlerin Merkel. Wie hat die Bundespolitik die Entwicklung im Kreis geprägt?
Politische Bilanz
Wie die Ära Merkel Kronach verändert hat
Mit dem Rückzug der Kanzlerin und des Abgeordneten beginnt für Kronach eine neue politische Zeitrechnung. Was bleibt von 16 Jahren Merkel übrig?
Hans Rebhan (l.) und Jonas Geissler (M.) erläuterten Staatsminister Bernd Sibler, welche Gebäude im Herzen der Kreisstadt zum Campus gehören und wie sie genutzt werden.
Minister zu Besuch
Sibler sieht im Campus ein Zukunftsprojekt
Bayerns Wissenschaftsminister Bernd Sibler inspizierte die Fortschritte beim Aufbau des Lucas-Cranach-Campus.
Farbtupfer oder unzulässige Wahlwerbung auf dem Coburger Marktplatz? Knackpunkt ist vor allem der QR-Code, der sich am Gepäckträger befindet.
Wahlkampf
Ärger um Aktion der CSU in Coburg
15 bunte Fahrräder in der Coburger Innenstadt mit einem QR-Code, der zur Internetseite eines CSU-Kandidaten führt. Klingt pfiffig, ist aber verboten.
Hilferuf aus Afghanistan
Krieg in Afghanistan
Verzweifelter Hilferuf erreicht Oberfranken
Aus Angst vor Rache verstecken sich in Afghanistan immer noch Tausende Ortskräfte. Ein verängstigter Vater hofft auch auf Unterstützung aus Franken.
Hilferuf aus Afghanistan
Krieg in Afghanistan
Verzweifelter Hilferuf erreicht Oberfranken
Aus Angst vor Rache verstecken sich in Afghanistan immer noch Tausende Ortskräfte. Ein verängstigter Vater hofft auch auf Unterstützung aus Franken.