Verkehr
Wie wird die Abfahrt an der A71 sicherer?
Die Autobahnabfahrt der A71 zwischen Münnerstadt und Burglauer ist immer wieder Schauplatz von Unfällen. Das Einfädeln in den Bundesstraßenverkehr ist nicht immer problemlos.
Gerhard Fischer
F-Signet von Gerhard Fischer Fränkischer Tag
Münnerstadt – Die Autobahnabfahrt zwischen Münnerstadt und Burglauer hat so ihre Tücken. Unfälle sind keine Seltenheit. Fachleute ringen um eine Lösung

Mitte Dezember 2022 sorgte die Autobahnabfahrt der A 71 zwischen Münnerstadt und Burglauer wieder einmal für Negativ-Schlagzeilen. Bei einem Frontalzusammenstoß im Bereich des Beschleunigungsstreifens wurden ein Autofahrer und eine Autofahrerin schwer verletzt. Der Unfall ist nicht der erste an dieser Stelle. Er rückt die Verkehrsführung hier wieder in den Fokus, die immer wieder Anlass für Kritik ist.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben