Michael Galler hat jede Menge Humor. Hier ist er Bild-in-Bild zu sehen. Bild-in-Bild passiert mittels Smartphone auch auf seinen Bildern für die Ausstellung.
Lebendige Bilder
Künstler hautnah: Wenn Bilder lebendig werden
Michael Galler führte schon ein Interview mit David Lynch. Doch Galler ist auch ein begabter Illustrator und Zeichner. Demnächst wird er mit „Absolut Coniunct“ erneut eine eigene Ausstellung haben.
.Blick vom Marktplatz durch das lichte Geäst der Weihnachtsfichte aufs Rathaus.
Christbaum-Spott
Marktplatz als "Gnadenhof für kranke Fichte"?
Im Internet wird kräftig über den kränklichen Christbaum auf dem Staffelsteiner Marktplatz gespöttelt.
Das Abfischen erfordert körperliche Anstrengungen.
Höchste Qualität
Köstliche Saison: Bester Fisch aus Weismain
Im Herbst werden die Fischteiche abgefischt. Auch im Raum Weismain stehen dann wieder Forellen, Saiblinge, Karpfen, Zander und Hechte auf der Speisekarte.
Jetzt im Spätherbst sind die Blätter gefallen. Florian Wachter beginnt mit dem Rückschnitt der Reben.
Weinbau
Fränkischer Winzer auf Abwegen: Wein für alle
Ein junger Winzer aus Bad Staffelstein bewirtschaftet im Raum Stuttgart einen solidarischen Weinberg. Ein nachhaltiges und ganz besonderes Geschäftsmodell.
Magdalena (l.) und Julia kochen gerne: zuhause, in der Schule und natürlich beim Kochkurs des Bauernverbandes.
Lehrküche
So macht Schülern kochen Spaß
Wenig Kalorien, viel Geschmack: Leichte Küche begeistert Kinder in Bad Staffelstein beim Kochen und beim Essen.
Umringt von Kindern hatten Bürgermeister Andreas Hügerich und Korbstadtkönigin Alexandra I. jede Menge Gelegenheit, echter Vorfreude zu begegnen.
Besinnlichkeit
Countdown bis Weihnachten: Mit strahlenden Augen
Mit leuchtenden Laternen zogen unzählige Kinder auf den Weihnachtsmarkt. Dort brachten sie mit dem Bürgermeister von Lichtenfels und Korbstadtkönigin Alexandra I den Weihnachtsbaum zum Glänzen.
Auch KJR-Verwaltungsmitarbeiterin Uschi Sünkel erhielt aus den Händen von Georg Krauß eine gewichtige Auszeichnung. Ihr launiger Kommentar: "Das ist ja ein Totschläger!"
Jugendarbeit
Eine Gala für das Ehrenamt
Kreisjugendring richtet einen feierlichen Abend im Stadtschloss Lichtenfels aus. Im Mittelpunkt stehen Frauen und Männer, die sich seit Jahren in den Dienst von Kindern und Jugendlichen stellen.
Konzerte wie hier mit der „new shetl band“ sind immer etwas Besonderes und prägen das Bild der KIS.
Verein
Vorsitzender geht: KIS vor ungewisser Zukunft
Kulturinitiative Bad Staffelstein: Der Name ist Programm. Kultur findet in der Alten Darre eine Bühne. Doch der KIS-Vorsitzende stellt sich nicht zur Wiederwahl. Zukunft? Ungewiss
Die Decken-Fresken der Basilika wurden im Rahmen einer Nachtführung in der Wallfahrtsbasilika erklärt.
Deckenfresken
Licht aus, Spot an für den Blick nach oben
Beim allmählich endenden Jubiläumsjahr 2022 hat man bei der Nachtführung in Vierzehnheiligen noch einmal besondere Akzente in der Wallfahrtsbasilika auf dem „heiligen“ Berg gesetzt.
Briefmarken
Kurioses und Seltenes: sammeln, tauschen, verkaufen
Es geht um die kleinen Dinge bei der Briefmarkenbörse. Doch nicht nur Briefmarken, auch viele andere Sammlerobjekte sind in Bad Staffelstein zu sehen gewesen. Und es gibt auch Sorgen.
Regelmäßig stehen für Lieder auf Banz Hochkaräter auf der Bühne mit Traumkulisse. Auch für 2023 sind schon viele Künstler bestätigt. Bei einer Pressekonferenz wurden nun die Gewinner des Nachwuchsförderpreises der Hanns-Seidel-Stiftung bekannt geg...
Nachwuchsförderung
Neue Talente für Banz
Die Planung für „Lieder auf Banz 2023“ läuft auch Hochtouren. Jetzt wurden die Gewinner des Nachwuchsförderpreises bekannt gegeben. Neben 5000 Euro dürfen sie sich vor allem auf den Auftritt freuen.
Monika Gerner zeigt, wie mit einem scharfen Messer eine Tasche in die Putenbrust geschnitten wird.
Festtagsmenü
Es geht auch gut ohne Gans
Regional und saisonal – das ist Monika Gernes Devise beim Festtagsmenü. Trotz hoher Nachfrage hat sie kaum Hoffnung, dass der Bayerische Bayernverband auch im kommenden Jahr Kochkurse anbieten kann.
Ohne Gegenstimme wurde die Auflösung des Vereins beschlossen.
Klares Ende
Aus und vorbei: Soldatenverein löst sich auf
Die Krieger- und Soldatenkameradschaft Birkach und Umgebung ist Geschichte. Bei der kürzlich abgehaltenen Mitgliederversammlung wurde der Traditionsverein aufgelöst.
So wird es in diesem WM-Jahr definitiv nicht aussehen: Sonnenschein, T-Shirts und Wärme sind bei der Winter-WM in Katar Mangelware. Die Diskussionen rund um das Gastgeberland drücken zusätzlich auf die Stimmung.
Public Viewing
König Fußball eiskalt abserviert?
Vollständiger Boykott oder ausgelassene Stimmung? Die Diskussion über die Winter-WM in Katar reißen auch kurz vor dem Auftakt nicht ab. Wie die Gastronomie in Lichtenfels reagiert.
Das Projektorchester der Kreisorchester Lichtenfels/Bamberg beim Auftritt in der Bamberger Konzerthalle
Musikprojekt
Konzert-Highlight: Traumhafte Klänge, viel Emotion
Zwei Orchester, 70 Musiker aus verschiedenen Blaskapellen aus Lichtenfels: Unter der Leitung des Holländers Jacob de Haan verwandelte sich die Konzerthalle Bamberg in ein Mekka der Musik.
Sie haben den Klassiker „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupérys ganz persönlich interpretiert: Sprecher August Zirner und Kai Struwe am Kontrabass.
Interpretation
Musikalische Lesung: Ein Prinz verzaubert Publikum
"Der kleine Prinz" in Burgkunstadt: Poesie, Gefühl und geheime Botschaften. Selten hat ein Werk so berührt.
Pfarrer Lars Rebhan (rechts) im Gespräch mit Kirchenpfleger Hubert Gehrlich aus Marktzeuln.
Priesteramt
Acht Pfarreien: Ein Hirte für 6500 Schäfchen
Seit Oktober sind für Lars Rebhan in Marktgraitz noch weitere Gemeinden hinzugekommen: Ein Pfarrer für acht Pfarreien – wie sich der Dekan dieser neuen Herausforderung stellt.
Cineasten mit Leib und Seele: Markus Häggberg (li.) und Klaus Fugmann, der sich um die Technik kümmerte.
Filmanalyse
„Spaghetti-Western“ und Meisterwerk
„Spiel mir das Lied vom Tod“ aus dem Jahr 1968 stand auf dem Analyse-Programm: Hintergründe und Entstehungsgeschichte eines der wohl bekanntesten Filme weltweit.
Ob sie Weihnachten überleben, diese Gänse auf dem Geflügelhof Nitter in Buch am Forst?
Nahrungsmittel
Heuer wird der Braten teuer
Gänsebraten gehört zu Weihnachten. Mit der Inflation steigen auch die Kosten für eine Gans. Das hat Auswirkungen.
„Bürgermeister, hopp, rück den Schlüssel raus“!
Fasching
Kein Zutritt für Narren
Wegen Corona verwehrt Bürgermeister Bernhard Storath den Narren den Zutritt zum Rathaus.