Jüdisches Leben
US-Stiftung würdigt Bad Kissinger Ehepaar
Das Ehepaar Rudolf und Marlies Walter wird am 23. Januar mit dem Obermayer Award ausgezeichnet.
Obermayer Foundation
F-Signet von Sigismund von Dobschütz Fränkischer Tag
Bad Kissingen – Das Ehepaar Marlies und Rudolf Walter sammelt seit Jahrzehnten Unterlagen. Warum sie deswegen jetzt nach Berlin eingeladen sind.

Seit 35 Jahren erforschen die Eheleute Rudolf und Marlies Walter das jüdische Leben in Bad Kissingen, sammeln Bild- und Textmaterial, halten Kontakt zu Hinterbliebenen und Nachgeborenen und sorgen für Begegnungen in der Kurstadt. Ihre Arbeit begann 1988 mit den Vorbereitungen zur Dauerausstellung „Jüdisches Leben in Bad Kissingen“ und gipfelte am 23. Januar 2020 mit der öffentlichen Vorstellung ihres Online-Gedenkbuches mit weit über 600 Biografien.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.