Nicht nur Tayfun Özdemir zeigte in Euerbach (8:2) den von Hauptsponsor Stefan Finzel geforderten Biss. Der Ebersdorfer Stürmer musste in der Vorrunde viel Kritik einstecken, doch zuletzt gab er die Antwort auf dem Platz.
Vorrunden-Bilanz
Zoff in Ebersdorf: Wende nach Wutausbruch
Landesligist SC Ebersdorf enttäuschte während der Vorrunde seine Fans – und zählt jetzt trotzdem zu den Gewinnern. Was ein flammender Appell bewirkte.
Ein großer Schritt zum Klassenerhalt: Jannis Brütting und die zweite Mannschaft der DJK Don Bosco Bamberg haben mit dem 4:0 gegen die DJK Lichtenfels nun ein komfortables Polster von neun Punkten auf den Gegner und den Relegationsplatz.
Fußball
Bezirksliga West: So lief der 18. Spieltag
Mit dem 4:0 gegen Lichtenfels kann sich die DJK-Zweite auf eine entspannte Winterpause einstellen. Oberhaid wehrt sich nach drei Platzverweisen noch.
Die Sander um Trainer Matthias Strätz wollen gegen die SpVgg Bayern Hof punkten, um den Abstand zum rettenden Ufer nicht zu groß werden zu lassen.
Fußball
FC Sand ist in Hof unter Zugzwang
Die Sander treten beim ebenfalls abstiegsgefährdeten Hofern an. Ihnen fehlen in diesem wichtigen Spiel aber etliche Spieler.
Zunächst noch an der Außenlinie, wechselte sich Spielertrainer Tobias Eichhorn im Bezirksliga-Spiel gegen den TSV Schammelsdorf in der zweiten Halbzeit ein – und traf in der 90. Minute spektakulär zum 1:1-Unentschieden für den TSV Breitengüßbach.
Fußball
Ecke, volley, Tor: Eichhorn trifft wie Robben
Mit Schmackes in den Winkel: In der 90. Minute trifft der Breitengüßbacher Spielertrainer in Robben-Manier zum Remis gegen Schammelsdorf.
Dominic Fischer (r.) sah in der 70. Minute zwar Rot, danach traf die DJK Don Bosco Bamberg aber durch Dominik Sperlein noch zum 4:3-Sieg gegen Bayern Hof. Zuvor hatten die Wildensorger leichtfertig einen 3:0-Vorsprung hergeschenkt.
Fußball
In Unterzahl: DJK Bamberg bezwingt Bayern Hof
Erst ein 0:3 verspielt, dann Rot kassiert – und trotzdem noch gewonnen: Don Bosco hat sich in der Bayernliga mit 4:3 gegen Bayern Hof behauptet.
Fränkischer Tag Visual
Bilanz
DJK Ampferbach freut sich über Mitgliederzuwachs
Gegen den allgemeinen Trend hat die Mitgliederzahl bei der DJK Ampferbach mit 286 einen Rekordstand erreicht. Das berichtete der Vorsitzende Peter Pfo...
Die DJK Don Bosco Bamberg um Manuel Müller (r.) will sich am Sonntag in der Bayernliga  gegen Hof nicht nur für das 1:4 aus der Hinrunde revanchieren, sondern die eigene Erfolgsgeschichte mit dem vierten Sieg am Stück  fortschreiben.
Fußball
DJK gegen Hof: Das Hinspiel hat alles verändert
Das 1:4 aus der Hinrunde war der bisherige Saisontiefpunkt für die DJK Don Bosco Bamberg. Seither hat sich in Wildensorg viel getan – zum Positiven.
Die U17-Junioren der DJK Don Bosco Bamberg haben sich für die Aufstiegsrunde zur Junioren-Bundesliga im Frühjahr qualifiziert. Das erfolgreiche Team, oben von links: Martin Dauses (Physio), Jonah Popp, Roman Sachs, Frederick Russ, Felix Müller, Olivier van der Wart, Jonah Brettereich, Tom Högner, Trainer Paul Günthner, Markus Litz, Simon Weigel, Philipp Pfister, Bastian Rebhan, Mauricio Alves und Mentor Reiner Geyer sowie unten, von links: Anakin Adler, Gabriel Hahn, Maxi Kaiser, Luis Nüßlein...
Juniorenfußball
Traum von der Bundesliga, Sorge vor der Landesliga
Während die U17 der DJK an der Aufstiegsrunde zur Bundesliga teilnimmt, bangt die U19 – wie die JFG Steigerwald – um die Bayernliga-Zugehörigkeit.