In einer umkämpften Partie zwischen dem ESC Haßfurt und dem ESC Vilshofen gerieten  die Spieler immer  wieder aneinander, so wie in dieser Szene der Haßfurter Timo Zürcher (links) und der Vilshofener Lukas Doubrawa. Am Boden kämpfen bereits Pascal Marx und Patrick Geiger.
Eishockey
Hawks nehmen den Kampf gegen Vilshofen an
Der ESC Haßfurt muss sich gegen den ESC Vilfshofen kräftig wehren, meistert die Aufgabe letzten Endes aber mit Bravour.
Angreifer Lukas Kratschmer erwartet im Heimspiel gegen den ESC Vilshofen einen Sieg des ESC Haßfurt. Eine leichte Aufgabe, das weiß der 20-Jährige, wird dies aber nicht.
Eishockey
Hawks kämpfen um den Anschluss an die Spitze
Der ESC Haßfurt hat am Freitag drei Punkte fest eingeplant. Doch Vorsicht ist geboten: Der Gegner schaffte zu Saisonbeginn gleich eine Überraschung.
Im Leben von Tray Tuomie dreht sich vieles um Eishockey. Früher  stand der 53-Jährige für den ERC Haßfurt und den ERV Schweinfurt auf dem Eis. Heute coacht er den ESV Kaufbeuren in der zweithöchsten deutschen Eishockeyliga.
Eishockey
Tray Tuomie: Für immer mit Franken verbunden
Er kam aus den USA, in Haßfurt lernte er seine Frau kennen: Für Tray Tuomie ist die Beziehung zu Franken besonders – und sie wird es immer bleiben.
Mit dem Auftakt des ESC Haßfurt in die Saison war Dominik Tobola (Mitte) trotz der  deutlichen Niederlage beim EV Dingolfing einverstanden. „Wir haben drei Punkte an diesem Wochenende geholt, das ist gut“, sagt der 28-Jährige.
Eishockey
ESC Haßfurt erlebt seinen ersten Dämpfer
Nach dem erfolgreichen Auftakt gegen den EV Pegnitz sind die Hawks beim EV Dingolfing chancenlos. Unzufrieden sind die Unterfranken aber nicht.
Sechsmal durfte der ESC Haßfurt gegen den EV Pegnitz jubeln. Hier freuen sich die Hawks über einen Treffer von Lukas Kratschmer (links).
Eishockey
Hawks feiern einen Auftakt nach Maß
Erstes Spiel, erster Sieg: Der ESC Haßfurt zeigt einem Mitbewerber um die vorderen Plätze die Grenzen auf. Lukas Kratschmer bestätigt seine Frühform.
ESC-Kapitän Christian Dietrich, derzeit dienstältester Haßfurter, hofft auf einen erfolgreichen Saisonauftakt an diesem Wochenende. Sechs Punkte   wären „ein Traum“.
Eishockey
ESC-Kapitän Dietrich sieht sein Team gut gerüstet
Erst Pegnitz, dann Dingolfing: Haßfurt erwartet zum Landesliga-Auftakt knifflige Aufgaben. Für Extramotivation sorgen die Niederlagen aus dem Vorjahr.
Am Wochenende geht es endlich wieder los bei den Haßfurter Hawks. Das „Trainerquartett“ mit (vorne kniend von links) Dominik Tobola, Daniel Hora, Jan Trübenekr und Jakub Sramek hofft darauf, dass die Saison 2021/2022 komplett ausgetragen werden kann.
Eishockey
Die Hawks peilen mit vier Trainern die Top 4 an
Der ESC Haßfurt muss sich in der Landesliga gegen starke Konkurrenz behaupten. Große Hoffnung ruht bei den Hawks auf dem spielenden „Trainerquartett“.
Hawks-Torwart Nicolas Hetzel kassierte in Lauterbach vier Gegentore. Immerhin zwei weniger als eine Woche zuvor gegen die Höchstadt Alligators.
Eishockey
Hawks machen es in Lauterbach zweistellig
Der ESC Haßfurt gewinnt bei den Luchsen Lauterbach deutlich. Dabei hätte der finale Test der Hawks beinahe nicht stattfinden können.