Wollen wieder feiern: Tomas Pribyl (Zweiter von rechts) und der ESC Haßfurt
Eishockey
Hawks wollen Vorrundenmeister werden
Einiges geboten am Großen Anger: Am Freitag ist der EV Dingolfing zu Gast, am Sonntag die Wanderers aus Germering. Tomas Pribyl spricht über die Gegner und gibt einen Einblick in seine Zukunftspläne.
Johannes Runge (Mitte) vom EHC Bayreuth beschäftigt mit Louis Britsch (links) und Lukas Kratschmer gleich zwei Spieler des ESC Haßfurt.
Eishockey
Hawks zähmen die „Tigers“
Der ESC Haßfurt wahrt gegen den EHC Bayreuth seine perfekte Heimbilanz und ist bereit für die nun anstehenden Spitzenspiele. Warum Trainer Petr Sikora gerne auf einen freien Sonntag verzichtet hätte.
Tiago Schmauser (rechts) ist mit gerade einmal 16 Jahren fester Bestandteil des ESC Haßfurt in der Landesliga.
Eishockey
Tiago Schmauser: „Du bist einer von uns“
Der erst 16-jährige Tiago Schmauser bereut seinen schnellen Aufstieg beim ESC Haßfurt zu keiner Sekunde. Vor der Pflichtaufgabe gegen den EHC Bayreuth warnt er bereits wie ein Etablierter.
Jakub Sramek (links)  versucht, Torwart Severin Cesak vom ERSC Ottobrunn mit einem Bauerntrick zu überwinden.
Eishockey
Hawks: Last-Second-Tore entscheiden das Topspiel
Der ESC Haßfurt setzt sich in einem hochklassigen sowie spannendem Spitzenspiel bei den Wanderers Germering durch und ist nun Tabellenführer in der Landesliga.
Der erst 16-jährige Tiago Schmauser (rechts, im Zweikampf mit Stefan Krumbiegel vom ERSC Ottobrunn) erzielte sein erstes Pflichtspieltor für die Haßfurter Hawks.
Eishockey
Hawks: 16-Jähriger feiert seine Torpremiere
Der ESC Haßfurt gewinnt eine zähe Landesliga-Partie gegen den ERSC Ottobrunn ohne Probleme. Zweistellig wie im Hinspiel wurde es diesmal aber nicht.
In dieser Szene scheitert  Michael Stach, doch insgesamt  überwindet der Haßfurter den Moosburger Torwart Johannes Probst zwei Mal.
Eishockey
Hawks gelingen sieben Tore im ersten Drittel
Der ESC Haßfurt fertigt den EV Moosburg mit 14:2 ab. Zwei Tage zuvor tun sich die Hawks beim ESC Vilshofen weitaus schwerer, einen Auswärtssieg zu landen.
Für Jan Trübenekr  zählt vor allem die Mannschaft. Deshalb möchte der torgefährliche Tscheche  mit seinen Teamkameraden  auch in Vilshofen  sowie  gegen Moosburg  weitere Siege  einfahren.
Eishockey
Hawks-Stürmer schwärmt von Teamkollegen und Fans
Jan Trübenekr ist mit seinen Treffern und Assists maßgeblich am Erfolg des ESC Haßfurt beteiligt. Wer die Tore am Wochenende in Vilshofen und gegen Moosburg schießt, ist für ihn jedoch zweitrangig.
Sie hatten am Sonntag allen Grund zum Lachen: 19 Scorerpunkte (7 Tore und 12 Assists) trugen alleine Jakub Sramek (4), Daniel Hora (8)  und Jan Trübenekr (7) zum 15:2-Kantersieg gegen den ESV Waldkirchen bei.
Eishockey-Landesliga
In Torlaune: Hawks treffen in zwei Spielen 28 Mal
Der ESC Haßfurt überrollt derzeit einen Gegner nach dem anderen. Sowohl den EV Moosburg als auch den ESV Waldkirchen schießt die „Torfabrik der Liga“ zweistellig ab.