22-Jahr-Feier
HSC Coburg feiert sich und seine Legenden
Die „alten Herren“ feiern: Das Legendenteam des HSC 2000 Coburg hat die aktuelle Zweitliga-Mannschaft geschlagen unter der Regie von Kult-Trainer Hrvoje „Cveba“ Horvat (Mitte) geschlagen.
Foto: Uwe Gick
Coburg – Das Coburger Legendenteam schlägt die Zweitliga-Profis mit 28:27 (14:12). Im Fokus steht aber die Unterhaltung.

Eine Viertelstunde vor Spielende holt sich Oliver Krechel Verstärkung ins Tor. Der Schlussmann, der von 2012 bis 2018 einer der Publikumslieblinge beim HSC 2000 Coburg war, packt sich eine der Werbebanden aus Schaumstoff und stellt sie hochkant an den Pfosten. Die ungewöhnliche Unterstützung wirkt: Im Gespann mit dem knautschigen Kollegen entschärft Krechel einen Wurf von Max Jaeger. „Olli, Olli“, hallt es durch die mit rund 1300 Fans gut gefüllte Coburger HUK-Arena. Szenen wie diese gab es am Samstagabend etliche. Lesen Sie ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich