Fußball Landesliga
Fuchsstadt ist nicht spektakulär, aber erfolgreich
Bleiben trotz der Erfolgswelle beim Landesligisten FC Fuchsstadt auf dem Boden. Philipp Pfeuffer (Mitte) scheint hier seinen Mannschaftskameraden eindringlich ins Gewissen zu reden.
ssp/Archiv
Thomas Sturm von Thomas Sturm Saale-Zeitung
Fuchsstadt – Der FC Fuchsstadt ist irgendwie auch ein bisschen selbst überrascht von der eigenen Stärke mit brutal effektivem Offensivspiel.

Auch wenn die Bilanz des FC Fuchsstadt (2./44) in der Landesliga Nordwest an den letzten beiden Spieltagen vor der Winterpause deutlich eingetrübt wurde mit den happigen Niederlagen in Aschaffenburg (1:6) und Coburg (0:4), ist die Saison bisher überraschend positiv gelaufen. Als aktueller Tabellenzweiter könnten die „Füchse“ sogar an der Aufstiegsrelegation zur Bayernliga teilnehmen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben