Fußball-Bezirksliga
Sonnefeld setzt auf seinen Hartplatz
Mit einem Sieg will sich der TSV Sonnefeld in die Winterpause verabschieden.
Hagen Lehmann
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
LKR Coburg – Wie zuletzt gegen Ebersdorf spielt Bezirksligist Sonnefeld auf seinem Hartplatz – und hofft im Aufsteiger-Duell gegen Neukenroth auf einen Vorteil.

Letzter Aufgalopp in diesem Jahr in der Fußball-Bezirksliga. Nachdem in der vergangenen Woche fast alle Spiele abgesagt worden waren, stehen an diesem Wochenende nur vier Spiele auf dem Plan. Während der TSV Sonnefeld den TSV Neukenroth empfängt, gastiert der SV Ketschendorf bei der SpVgg Rattelsdorf.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben