Fußball
Tom Thiel kehrt zum TSV Meeder zurück
Tom Thiel spielte bereits von 2014 bis 2019 beim TSV Meeder.
Tom Thiel spielte bereits von 2014 bis 2019 beim TSV Meeder.
Foto: Hagen Lehmann
Meeder – Königstransfer für den Bezirksligisten TSV Meeder: Tom Thiel kehrt nach zwei Jahren in Ebersdorf zurück. Dazu kommen noch zwei weitere Neuzugänge.

Der TSV Meeder rüstet sich mit drei Neuzugängen bereits für die kommende Bezirksliga-Spielzeit: Tom Thiel (Sylvia Ebersdorf), Lukas Strauch (SpVgg Dietersdorf) und Lennart Sollmann (TSV Grub a. F.) verstärken ab dem Sommer die Mannschaft von Spielertrainer Simon Schiller.

Die Rückkehr von Thiel fällt in die Kategorie „Königstransfer“. Der Offensivakteur gehörte von 2014 bis 2019 zu den Stützen der Nerde-Elf (41 Tore und 32 Vorlagen in 104 Spielen), bevor er sich zu einem Wechsel nach Ebersdorf entschloss. In der laufenden Saison kommt Thiel auf zehn Landesliga-Einsätze (zwei Tore, zwei Vorlagen) für die Sylvia, spielte dabei häufig als Außenverteidiger. Da der 26-Jährige in München wohnt, stand er den Ebersdorfern nicht an jedem Wochenende zur Verfügung.

Lesen Sie auch:

Zwei Talente mit Potenzial

Die beiden anderen Meederer Neuzugänge sind ebenfalls im Offensivbereich zu Hause, müssen sich aber in der Bezirksliga noch beweisen.

Lennart Sollmann (links) im Duell mit seinem neuen Meederer Teamkollegen Denis Mujanovic.
Lennart Sollmann (links) im Duell mit seinem neuen Meederer Teamkollegen Denis Mujanovic.
Foto: Hagen Lehmann

Der 23-jährige Angreifer Lukas Strauch kommt vom Kreisklassisten SpVgg Dietersdorf. Dort stellte er in den vergangenen fünf Spielzeiten eine Torgarantie dar. 92 Tore erzielte Strauch in 115 Kreisklassen- bzw. A-Klasse-Spielen für die Dietersdorfer. In keiner Saison waren es weniger als 17 Treffer. Bereits in der Kreisliga etabliert hat sich der 20-jährige Lennart Sollmann. Der Flügelflitzer bringt es auf 47 Kreisliga-Partien (zwei Tore, acht Vorlagen) für den TSV Grub am Forst.