Fußball-Bezirksliga
Nach Abstieg: Ebersdorf glückt der Neustart
13 Mal durfte der SC Sylvia Ebersdorf in der Hinrunde einen Sieg bejubeln.
Gunther Czepera
Tobias Herrling von Tobias Herrling Fränkischer Tag
Neustadt bei Coburg – Beim Bezirksligisten SC Sylvia Ebersdorf herrschte nach dem Landesliga-Abstieg ein Kommen und Gehen. Zur Winterpause steht fest: Der Neuanfang ist gelungen.

Junge, hungrige Spieler aus der Region statt höherklassig erfahrene, zugekaufte Routiniers: Mit dem Abstieg aus der Landesliga setzte beim Fußball-Bezirksligisten SC Sylvia Ebersdorf ein Philosophiewechsel ein. „In den letzten Jahren waren wir nicht gerade der beliebteste Verein im Landkreis. Wir wollen daran arbeiten, dass sich das ändert“, sagte Sylvia-Trainer Jakob Engelmann vor der Saison. Ist das gelungen?

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben