Fussball
SC Sylvia Ebersdorf muss auf Schützenhilfe hoffen
Lukas Werner (li,, hier gegen den Lichtenfelser Fabian Funk) hielt mit seinem Treffer die Ebersdorfer Chancen auf den direkten Klassenerhalt aufrecht.
Foto: Archiv/Gunther Czepera
Neustadt bei Coburg – Rückschlag für Landesligist SC Sylvia Ebersdorf: In Lengfeld reicht es nur zu einem Unentschieden. Die gute Ausgangslage ist dahin.

Er hatte alles in der eigenen Hand und ist nun wieder auf Schützenhilfe angewiesen: Der Landesligist SC Sylvia Ebersdorf hat in der Abstiegsrunde der Landesliga Nordwest einen Rückschlag einstecken müssen. Beim TSV Lengfeld kamen die Sylvianer nicht über ein 1:1 (1:1)-Unentschieden hinaus und verpassten den Sprung ans rettende Ufer. Im letzten Saisonspiel muss die Mannschaft von Spielertrainer Jakob Engelmann auf Unterstützung des TSV Gochsheim hoffen.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.