Fußball-Kreisklasse
Nach 9:1-Sieg: Trainer von Spitzenreiter wirft Handtuch
Ein Kind des TSV Bad Rodach: der 35-jährige Christian Koropecki
anpfiff.info
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Bad Rodach – Mit der SG Heldritt/TSV Bad Rodach als Primus auf Kurs Kreisliga: Trotzdem tritt Vereinsikone Christian Koropecki als Trainer zurück. Was steckt dahinter und wer wird Nachfolger?

17 Siege, drei Unentschieden und nur eine Niederlage in 21 Spielen: Besser könnte es für die SG Heldritt/TSV Bad Rodach in der Fußball-Kreisklasse 3 nicht laufen. Nach einer kurzen Schwächephase mit drei Remis in Folge meldete sich der Tabellenführer, der sich mit fünf Punkten Vorsprung auf den Stadtkonkurrenten FC Bad Rodach auf Kurs Kreisliga befindet, am Sonntag spektakulär zurück: mit einem 9:1-Heimerfolg gegen den TSV Rossach.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.