Fußball-Relegation
Sylvia behält gegen Katschenreuth die Ruhe
Doppelter Torschütze für den SC Sylvia Ebersdorf: Andreas Böhnlein (weißes Trikot)
Foto: Gunther Czepera
Ebersdorf – Die Ebersdorfer werden vom VfR Katschenreuth voll gefordert, finden aber die richtigen Antworten und gewinnen vor mehr als 700 Zuschauern mit 3:1.

Die erste Hürde zum Landesliga-Klassenerhalt in der Relegation hat der SC Sylvia Ebersdorf übersprungen. Nach dem 4:3-Hinspielsieg gewann die Mannschaft von Trainer Jakob Engelmann auch das Rückspiel gegen den Bezirksligisten VfR Katschenreuth. Die Sylvianer setzten sich vor 735 Zuschauern, darunter auch viele Fans aus dem Landkreis Kulmbach, mit 3:1 (2:1) durch.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.