Fußball
VfR Katschenreuth baut Vorsprung wieder aus
Waischenfelds Torjäger Andre Gold mogelt sich an seinem Gegenspieler Hanens Sahr vorbei, blieb aber wie seine Mitstreiter gegen die Katschenreuther torlos.
Hans-Jürgen Wunder
F-Signet von Hans-Jürgen Wunder Fränkischer Tag
Waischenfeld – Die Katschenreuther Fußballer haben ein starkes Jahr 2022 mit einem 2:0-Sieg in Waischenfeld gekrönt. Damit geht der Spitzenreiter mit vier Punkten in die Winterpause.

Der VfR Katschenreuth gewann zum Abschluss mit 2:0 beim SV Bavaria Waischenfeld (8.) und baute seinen Vorsprung auf den schärfsten Verfolger SpVgg Bayreuth II auf vier Punkte aus. Bezirksliga Ost SV Bavaria Waischenfeld – VfR Katschenreuth 0:2 (0:0)  Das Team des Trainerduos Philipp Schmidt und Johannes Schatz musste Stammkeeper Benjamin Schatz ersetzen, der VfR seinen Torjäger Julian Angermann. Die Gäste hatten von Beginn an mehr Ballbesitz, fanden aber zunächst keine Mittel, um zu Torchancen zu kommen. Gefährlich wurde eher die ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.