Fußball-Bezirksliga
Perfekte Ostern für den VfR Katschenreuth
Torschütze Moritz Amon jubelt über den zwischenzeitlichen Ausgleich für den VfR Katschenreuth, der Kasendorfer Torwart Dejan Cukaric war zwar noch dran, konnte den Kopfball aber letztlich nicht abwehren.
Monika Limmer
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Kasendorf – Der VfR Katschenreuth holt am Osterwochenende die volle Ausbeute – Derbysieg inklusive. Weil die SpVgg Bayreuth II patzt, wächst der Vorsprung des Tabellenführers auf den Hauptkonkurrenten.

Viel besser hätten sich die Fußballer des VfR Katschenreuth das Osterfest nicht ausmalen können. Erst watschte der Bezirksliga-Tabellenführer den FC Creußen mit 6:0 ab, anschließend ließ die Mannschaft von Trainer Detlef Zenk einen 2:1-Derbysieg beim SSV Kasendorf folgen. Da die SpVgg Bayreuth II am Ostermontag gegen Creußen mit 0:1 unterlag, führt der VfR die Tabelle mit fünf Punkten Vorsprung an und hat sogar noch ein Spiel in der Hinterhand.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.