Fußball
Michael Hofmann: Ein Sechziger ist ein Fünfziger
Ein echter Blauer im gelben Torwart-Trikot: Der gebürtige Bayreuther Michael Hofmann hütete 162 Mal das Tor des TSV 1860 München.
Imago/Team 2
Christian Schuberth von Christian Schuberth Fränkischer Tag
Zettmeisel – Michael Hofmann hütete zehn Jahre beim TSV 1860 München das Tor. Jetzt ist der Oberfranke 50 geworden. Der Hüne blickt zurück, verrät aber auch seine Pläne.

Natürlich, die Derbys gegen den FC Bayern hat Michael Hofmann noch alle parat. Nicht nur weil es für „seinen“ TSV 1860 München und die Fans immer die Spiele des Jahres waren. Sondern weil sie für die Karriere des Torwarts, der jüngst seinen 50. Geburtstag feierte, meist große Bedeutung hatten.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.