Fußball-Kreisklasse
TSV Trebgast will im Derby den Heimvorteil nutzen
Der Trebgaster Trainer Sven Lange sehnt die ersten Saisonpunkte herbei.
Foto: M. Limmer
Trebgast – Der TSV Trebgast ist in der Kreisklasse Kulmbach noch ohne Sieg. Das soll sich im Gemeindederby ändern, allerdings ist der TDC Lindau stark gestartet.

In der Kreisklasse Kulmbach steigt am Samstag (16 Uhr) das Gemeindederby zwischen dem TSV Trebgast (15.) und dem TDC Lindau (4.). Kreisklasse Kulmbach TSV Trebgast – TDC Lindau TSV-Trainer Sven Lange rechnet am Samstag (16 Uhr) mit viel Gegenwehr der zweimal siegreichen Trimmer: „Das wird mit Sicherheit keine einfache Aufgabe.“ Nichtsdestotrotz ist die Marschroute der Trebgaster klar: „Wir wollen unseren Heimvorteil nutzen, drei Punkte holen und abends dann das Bierfest genießen.“ Lobende Worte hat Lange für den neuen Lindauer Trainer ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.