Fußball-Kreisliga
SV Motschenbach hat eine breite Brust
Der SV Motschenbach feierte zuletzt einen 4:1-Triumph gegen den Mitaufsteiger VfB Kulmbach. Hier nehmen die Motschenbacher Felix Lauterbach (links) und Christoph Stamm (rechts) den Metzdorfer Julian Berce in die Zange.
Foto: Monika Limmer
F-Signet von Nicolas Drack,Werner Reißaus Fränkischer Tag
Kulmbach – Der Aufsteiger will gegen den TSV Neudrossenfeld II den nächsten Heimsieg einfahren. Der VfB Kulmbach ist auf Wiedergutmachung aus.

Der SV Motschenbach erwartet am Wochenende zum zweiten Mal in Folge einen Kreisrivalen auf eigenem Platz. Nach dem 4:1 gegen Mitaufsteiger VfB Kulmbach tritt das Team von Trainer Michael Werzer gegen den TSV Neudrossenfeld II mit breiter Brust an. Kreisliga Bayreuth/Kulmbach SV Motschenbach – TSV Neudrossenfeld II Mit einem überzeugenden Auftritt gewann der SV Motschenbach (9.) zuletzt mit 4:1 gegen den VfB Kulmbach (6.). SV-Trainer Michael Werzer sah sogar die bis dahin beste Saisonleistung seiner jungen Mannschaft: „Wir ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.