Fußball-Kreisliga
SVM setzt in Neuenmarkt auf eine kompakte Abwehr
Grübelt der Motschenbacher Trainer Michael Werzer noch über die richtige Taktik? Klar ist: In Neuenmarkt muss zunächst einmal die Defensive stehen.
Foto: Peter Mularczyk
Neuenmarkt – Bisher überzeugten die Kreisliga-Teams aus der Region Kulmbach – die starken Vorstellungen gilt es nun, am Donnerstag zu bestätigen.

Knapp drei Wochen nach Saisonstart steht in der Kreisliga Bayreuth/Kulmbach am Donnerstag bereits der fünfte Spieltag an. Dabei kommt es zum Kulmbacher Landkreisduell zwischen den stark gestarteten Teams des FC Neuenmarkt (3.) und des SV Motschenbach (6.). Auf- und Absteiger stehen sich gegenüber, wenn der VfB Kulmbach (5.) den TSV Kirchenlaibach (12.) empfängt. Zudem will der TSV Neudrossenfeld II (10.) seinen Aufwärtstrend bei der erfahrenen Mannschaft des ASV Oberpreuschwitz (4.) fortsetzen. Alle Spiele werden um 18.30 Uhr angepfiffen, ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.