Fußball-Kreisliga
VfB Kulmbach springt auf den dritten Platz
Christopher Wohlfart hatte wieder einmal großen Anteil an einem  Sieg des VfB Kulmbach. Er brachte sein Team  gegen den TSV Kirchenlaibach per Elfmeter in Führung.
Foto: Peter Mularczyk/Archiv
Kulmbach – Seinen dritten Sieg feierte der VfB Kulmbach. Die anderen Vertreter aus der Region Kulmbach blieben ohne Sieg – aber auch auch ohne Niederlage.

Der FC Neuenmarkt und der SV Motschenbach trennten sich in der Kreisliga Bayreuth/Kulmbach 1:1. Der TSV Neudrossenfeld II gab beim ASV Oberpreuschwitz in der Nachspielzeit eine Führung noch aus der Hand und musste sich mit einem 3:3 zufrieden geben. Kreisliga Bayreuth/Kulmbach FC Neuenmarkt – SV Motschenbach 1:1 (0:0) In einem zerfahrenen Spiel, in dem der Schiedsrichter selten den Überblick behielt, gab es in der ersten Hälfte wenig Torraumszenen, umso mehr Mittelfeldaktionen. In einer zweikampflastigen Partie erkannte der ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.