Fußball
SV Motschenbach punktet erneut dreifach
Die  Abwehrleistung war Schlüssel zum Motschenbacher Erfolg: Hier schirmt Marcel Ehm (Mitte) den Ball vor dem Saaser Daniel Stöckle  ab.
Foto: P. Mularczyk
Kulmbach – Der Aufsteiger gewinnt beim BSC Saas Bayreuth II mit 2:0. Auch der VfB Kulmbach, der TSV 08 Kulmbach und der TSV Neudrossenfeld II feiern Siege.

Zum Auftakt der Bierwoche beschenkten sich die beiden Kulmbacher Kreisligisten mit drei Punkten. Der VfB holte mit dem 2:1 gegen den Sportring Bayreuth seinen zweiten Saisonsieg, der TSV 08 verließ dank Christian Ohnemüllers Doppelschlag beim 2:0 beim USC Bayreuth erstmals in dieser Saison den Platz als Sieger. Zudem ist Aufsteiger SV Motschenbach mit seinem zweiten Sieg endgültig in der Kreisliga angekommen. Der TSV Neudrossenfeld II holte mit dem 4:3 bei Eintracht Bayreuth die ersten Saisonzähler.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.