Sozialpolitisch vernünftig sind die Kappungen der Sanktionen  für Hartz IV-Empfänger nicht. Das findet unser Autor Rudi Wais.
Sozialpolitik
Schröders wahres Erbe
Hartz IV hat den Sozialstaat robuster gemacht. Trotzdem will die Ampel es jetzt abschaffen. Ein Irrweg, findet Rudi Wais,
Christoph Hägele
Es kommentiert
Christoph Hägele
Umstrittener Autor
Uwe Tellkamp wälzt sich im deutschen Irrsinn
Für seinen neuen Roman “Der Schlaf in den Uhren“ hagelt es schwere Verrisse. Dabei wagt Uwe Tellkamp, was andere Autoren scheuen.
Katrin Pribyl
Es kommentiert
Katrin Pribyl
Quertreiber bändigen
Frust über Ungarn wächst
Die EU muss in den sauren Apfel beißen und dem prorussischen Regierungsschef Orban seine Zustimmung zum Öl-Embargo abkaufen, bedauert Katrin Pribyl.
Paul Frömel
Es kommentiert
Paul Frömel
Wahlniederlage
Ein Denkzettel für Olaf Scholz
Die SPD hat bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen ein schlechtes Ergebnis eingefahren. Die Gründe dafür liegen in Berlin.
Bernhard Junginger
Es kommentiert
Bernhard Junginger
Russland-Versteher
Eine Lebenslüge der deutschen Politik
Vor 50 Jahren leitete der deutsche Bundestag die Entspannung mit Moskau ein. Was Russland-Versteher falsch verstanden haben, erklärt unser Autor.
Christoph Hägele
Es kommentiert
Christoph Hägele
Im Krankenhaus
Eine Frage von Leben und Sterben
Die Triage entscheidet, wer im Notfall behandelt wird und wer nicht. Wo aber bleiben die öffentlichen Debatten und offenen Briefe?
Katrin Pribyl
Es kommentiert
Katrin Pribyl
Falsche Strategie
Weitere Niederlage für den Möchte-gern-Zaren
Ukraine nicht besiegen und Finnland wechselt aus der Neutralität ins „Feindeslager“: So hat sich Putin das nicht vorgestellt, sagt unsere Autorin.
Ukraines Präsident Selenskjy weiß um die Macht der  Worte.
Verbale Aufrüstung
Sprache ist in den Kriegsmodus gewechselt
Wo bleibt das analytische Denken, wenn der öffentliche Diskurs zum sprachlichen Kriegsschauplatz wird? Das fragt unser Autor Richard Mayr.
Karl Doemens
Es kommentiert
Karl Doemens
Comeback der Nato
Die Rückkehr des Weltpolizisten
Joe Biden macht viel richtig. Der Präsident hat die Situation in der Ukraine richtig eingeschätzt, Hilfe angeboten – aber auch Grenzen gesetzt.
Matthias Litzlfelder
Es kommentiert
Matthias Litzlfelder
9. Mai
Ein missbrauchter Tag
Militärparaden wie in Russland lassen den 9. Mai längst nicht mehr als das wirken, was er eigentlich sein sollte: ein Tag der Befreiung.
Christoph Hägele
Es kommentiert
Christoph Hägele
Plagiat-Vorwurf
Der Neue macht der CSU schon mächtig Ärger
Der neue Generalsekretär der CSU soll bei seiner Doktorarbeit geschummelt haben. Die Vorwürfe gegen Martin Huber sind brisanter als sie klingen.
Christoph Hägele
Es kommentiert
Christoph Hägele
Brief an Olaf Scholz
Der deutsche Besserwisser ist jetzt Militarist
Alice Schwarzer, Gerhart Polt und andere sprechen sich gegen schwere Waffen für die Ukraine aus. Die Häme, die sie dafür trifft, ist ungerecht.
Christoph Hägele
Es kommentiert
Christoph Hägele
Mayer-Rücktritt
Die CSU mag sich gerade selber nicht
Nicht nur Linke halten die CSU gerade für eine Partei der Masken-Dealer und Maut-Dilettanten. Und Söder? Gibt seiner Partei keinen Halt.
Stefan Lange
Es kommentiert
Stefan Lange
Frage des Preises
Gas für Privathaushalte muss Vorrang haben
Eher bleibt der Industrieschlot kalt als dass Menschen frieren müssen: Zum Nulltarif gibt es Solidarität mit der Ukraine aber nicht, sagt Stefan Lange.
Katrin Pribyl
Es kommentiert
Katrin Pribyl
Neue Sanktionen
Öl-Embargo wäre ein richtiger Schritt
Die EU sollte den Import von russischem Öl selbst stoppen, bevor Putin die Leitungen zudreht.
Christian Grimm
Es kommentiert
Christian Grimm
Ukraine-Krieg
Warum Indien ein Schlüsselland ist
Bei den deutsch-indischen Regierungskonsultationen geht es um mehr als schöne Bilder. Das Land ist entscheidend, um Russland einzuhegen.
Paul Frömel
Es kommentiert
Paul Frömel
Haft für Sportstar
Boris Becker – der gefallene Held
Boris Becker muss ins Gefängnis. Ein Schock, aber trotzdem gerecht, findet unser Autor.
Christoph Hägele
Es kommentiert
Christoph Hägele
Party im Zelt
Endlich wieder Oktoberfest – gut so!
Trotz Pandemie findet wieder ein Oktoberfest in München statt. Das ist vertretbar. Und auch die Ukrainer hätten nichts von einer Absage.
Stefan Lange
Es kommentiert
Stefan Lange
Kanzler-Kritik
Die zwei Seiten des Olaf Scholz
Olaf Scholz polarisiert: Aus der Politik kommt Kritik, aus der Bevölkerung hingegen Lob für den Regierungschef.
Christoph Hägele
Es kommentiert
Christoph Hägele
Windkraft
Es geht um Bayerns Wohlstand
Bayern muss bei den regenerativen Energien schneller vorankommen. Sonst könnten Firmen in den Norden abwandern.