Kurzportrait Henry Stern
Henry Stern
Als Redakteur berichtet Henry Stern für uns aus der Landeshauptstadt
Kontakt zu Henry Stern

E-Mail: redaktion@infranken.de


Artikel von Henry Stern
Der bayerische Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) will die Schulen offen lassen.
Corona
In der Außengastronomie gilt 2G
Die Weihnachtsferien werden nicht vorgezogen, an Silvester gibt es in Bayern nicht nur ein Feuerwerksverbot – die verschärften Regeln.
Vom Vorsitzenden der Freien Wähler, Hubert Aiwanger, war bisher kein Eingeständnis eigener Corona-Fehleinschätzungen zu hören.
Corona-Politik
Die plötzliche Kehrtwende der Freien Wähler
Parteichef Hubert Aiwanger zögerte lange mit der Impfung, jetzt schließen die Freien Wähler eine Impfpflicht nicht aus. Selbstkritik? Fehlanzeige!
Das Schwarze Moor in der Rhön ist eines der bedeutendsten Hochmoore in Mitteleuropa. Doch um den Umgang mit dem zunehmenden Baumwuchs schwelt ein heftiger Streit.
Umwelt
Sind Moore der Schlüssel für Klimaziele?
Am staatlichen Schutz Moore wird scharfe Kritik geübt. Warum sich Umweltminister Glauber deshalb im Zweifel mit dem Forstministerium anlegen will.
Freie Wähler-Chef Aiwanger setzt hier auf den massiven Ausbau der Windkraft, lehnt eine Solarpflicht etwa für private Neubauten aber kategorisch ab.
Klimaschutz
Wenn Söder plötzlich sprachlos ist
Vor Monaten angekündigt, hat die Regierung noch immer kein schärferes Klimagesetz vorgelegt. Die Grünen reagieren.
Auf einem Zettel an einer Scheibe von einem Café wird auf die Anwendung der verschärften „3G+ Regeln“.
Pandemie
Kein Lockdown mehr in Bayern
Neuinfektionen steigen in Bayern sprunghaft an, aber keine neuen Corona-Einschränkungen folgen: Nach den Ferien will die Staatsregierung entscheiden.
Auf Bayerns Streuobstwiesen sollen rund eine Million neue Obstbäume zu pflanzt werden.
Umwelt
Bayern lässt Bäume in den Himmel wachsen
600 Millionen Euro kommen vom Freistaat für eine Million neue Bäume auf Streuobstwiesen. Die größeren bestände tun Natur und Landwirtschaft gut.
Gehört in Bayern bald der Vergangenheit an: die Erfassung der Kontaktdaten von Gästen, etwa in der Gastronomie oder bei kulturellen Veranstaltungen
Pandemie
Die Kontaktdaten-Erfassung ist beendet
In Restaurants und Cafés muss man künftig keine Adresse mehr hinterlassen. Wo Kontaktdaten verpflichtend bleiben.
Die Grünen haben eine Fachdiskussion im Münchener Landtag organisiert, weil viele Kinder und Jugendliche sich durch die Corona-Pandemie psychisch schwer belastet fühlen.
Pandemiefolgen
Corona verletzt Körper und Seele von Kindern
Corona-Pandemie hat Kindern und Jugendlichen psychisch schwer zugesetzt – welche Gruppen betroffen sind und wie echte Hilfe unnötig erschwert wird.
Ein Praxischeck zum geplanten Hygienekonzept ist laut Dehoga-Landesverband positiv verlaufen.
Corona
Starten Diskotheken in Bayern im Oktober?
Nach mehr als eineinhalb Jahren dürfen wohl ab kommendem Wochenende Clubs und Diskotheken in Bayern wieder öffnen.
Ein fragwürdiger Tweet von Hubert Aiwanger am Wahl-Sonntag belastet die bayerische Regierungskoalition.
Koalition
Söder knöpft sich Aiwanger nach Tweet vor
Ein möglicherweise folgenschwerer Tweet von Vize-Regierungschef Hubert Aiwanger (Freie Wähler) belastet das Verhältnis in der Koalition in Bayern.