Unterleinleiter
Mercedes-Fahrer setzt zurück und flüchtet

Eine Unfallflucht in der vergangenen Woche in Unterleinleiter ist geklärt worden. Eine 24-jährige Opel-Fahrerin wollte am Dienstag von der Bahnhofstraße nach links in die Hauptstraße einbiegen. Vor ihr fuhr ein Mercedes-Fahrer, der das gleiche Interesse hatte, allerdings sich zu weit links einordnete. Gleichzeitig konnte ein in die Bahnhofstraße einfahrender Autofahrer nicht mehr weiterfahren. Daraufhin setzte der Mercedes-Fahrer zurück, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Dabei streifte der Mann mit seinem Auto den dahinter befindlichen Opel. Im Anschluss bog der Fahrer in Richtung Gasseldorf ab, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von 1000 Euro zu kümmern. Über das Kennzeichen konnte der 49-jährige Unfallflüchtige ermittelt werden. Er muss sich nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten.

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen: