online-Vortrag
Finanziell unabhängige Frauen
LKR Haßberge – Die Arbeitskreise Sozialdemokratischer Frauen (AsF) in Unterfranken, München Nord und Ansbach-Weißenburg-Gunzenhausen laden ein zum Online-Vortrag von...

Die Arbeitskreise Sozialdemokratischer Frauen (AsF) in Unterfranken, München Nord und Ansbach-Weißenburg-Gunzenhausen laden ein zum Online-Vortrag von Helma Sick, der sich auf das Buch von Sick und Renate Schmidt „Ein Mann ist keine Altersvorsorge“ bezieht. Helma Sick und Renate Schmidt rufen in ihrem gleichnamigen Buch Frauen dazu auf, die Notwendigkeit ihrer finanziellen Unabhängigkeit zu erkennen und entsprechend zu handeln. Und sie zeigen, was Politik und Wirtschaft – und die Frauen selbst – ändern müssen, damit Familie und Beruf besser vereinbar sind. Passiert nichts, drohen mit der Rente Altersarmut und mit einer möglichen Scheidung Existenzängste, quer durch alle Bevölkerungsgruppen. Vortrag und Diskussion mit Autorin Helma Sick finden online bei Webex am Donnerstag, 9. September, um 19 Uhr statt. Die Organisatorinnen bitten um Anmeldung per E-Mail an asf@spd-hassberge.de bis spätestens 8. September 2021. red