Feuer
Mann stirbt bei Wohnhausbrand in Bamberg
Feuer Gartenstadt
Christian Pack
Christian Pack von Christian Pack Fränkischer Tag
Bamberg – Bei einem Wohnhausbrand in der Gartenstadt ist ein Mensch ums Leben gekommen, zwei weitere blieben unverletzt. Was über die Tragödie bekannt ist.

Auch Stunden nach dem Wohnhausbrand in der Gartenstadt sind Feuerwehr und Spurenermittler noch immer im Einsatz. Mehrere Fahrzeuge der Feuerwehr blockieren die Petrinistraße, ein rot-weißes Band versperrt Schaulustigen den Weg. Das kleine Einfamilienhaus, in dem es am Morgen (10. Januar) zu einem folgenschweren Dachstuhlbrand gekommen war, ist stark beschädigt. Das Dach ich teilweise abgedeckt, die weiße Außenfassade ist oberhalb einiger Fenster komplett schwarz. An der Kreuzung zur Ferdinand-Tietz-Straße bleiben Fußgänger immer wieder ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben