Festnahme
So wurden die dreisten Juwelenräuber geschnappt
Mit einem BMW hatten sich die Täter Zugang zu dem Juwelierladen verschafft.
Mit einem BMW hatten sich die Täter Zugang zu dem Juwelierladen verschafft.
Foto: Archivbild: Ronald Rinklef
Bamberg – Bei einem Einbruch in einen Juwelierladen am Grünen Markt machten am 14. Januar die Täter fette Beute. Jetzt sitzen zwei Männer in Untersuchungshaft.

Der spektakuläre Juwelenraub in Bamberg am 14. Januar scheint aufgeklärt. Zwei 30-jährige Männer überführte die Kriminalpolizei Bamberg jetzt in enger Zusammenarbeit mit der Polizei in Berlin und unter der Federführung der Staatsanwaltschaft Bamberg, mehrerer schwerer Straftaten. Die Tatverdächtigen aus Berlin und Norddeutschland befinden sich nun nach umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizei Bamberg in Untersuchungshaft, heißt es in einer gemeinsamen Presseerklärung des Polizeipräsidiums Oberfranken und der Staatsanwaltschaft Bamberg.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal