Bahnsteige geräumt
Großer Polizeieinsatz am Bamberger Bahnhof
Am Bamberger Bahnhof kam es am Sonntagnachmittag zu einem größeren Polizeieinsatz.
Bamberg – Mehrere Streifen und gesperrte Bahnsteige: Die Polizei ging bei einer Sicherstellung am Sonntagnachmittag am Bahnhof Bamberg kein Risiko ein. Warum?

Es begann damit, dass am Bahnhof in Nürnberg, ein Mann gesehen wurde, der eine Waffe mit sich geführt hat. Ein anderer Reisender informierten darüber die Polizei und gab auch den Hinweis, dass der junge Mann in einen Zug Richtung Bamberg gestiegen sei. Die zuständige Bundespolizei übernahm den Fall und wurde von mehreren Beamten der städtischen Polizei unterstützt. Die Einsatzkräfte reagierten prompt und räumten die Bahnsteige am Bamberger Bahnhof.  Luftdruckpistole sichergestellt Am Ende war es für die Bundespolizisten kein Problem, ...

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal